von

Volks­bank Däm­mer­schop­pen: „Duo Viven­do“ sorg­te für Stim­mung

Sun­derns Franz-Josef-Tig­ges-Platz war auch beim 5. Volks­bank-Däm­mer­schop­pen gut besucht (Foto: Stadt­mar­ke­ting Sun­dern)

Sun­dern. Ein­ge­sprun­gen war das Duo Viven­do für den den offe­nen Ter­min am 3. August und konn­te die Gäs­te beim fünf­ten Volks­bank-Däm­mer­schop­pen in Sun­dern über­zeu­gen. Mit stim­mungs­vol­len Lie­dern von deut­schen Schla­gern über Oldies bis hin zu bekann­ten Volks­lie­dern, brach­te das Duo aus Müsche­de die Men­ge zum Schun­keln und Mit­sin­gen. Bis in die Däm­me­rung ver­weil­ten die Zuhö­rer auf ihren Plät­zen, so gab es die eine und ande­re Zuga­be, die das Duo Viven­do ger­ne dar­bot. Um den Geträn­ke- und Würst­chen­ver­kauf küm­mer­te sich die­ses Mal das Team der Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG und eini­ge Hel­fer höchst per­sön­lich. Am kom­men­den Don­ners­tag lädt das Man­do­li­nen Orches­ter zum nächs­ten Volks­bank Däm­mer­schop­pen ein.

Eine Antwort auf Volks­bank Däm­mer­schop­pen: „Duo Viven­do“ sorg­te für Stim­mung

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Anzei­ge

Schon gelesen?