von

Viel gemein­sa­mer Spaß beim ers­ten Tisch­ten­nis-Fami­li­en­tur­nier

1. Fami­li­en­tur­nier des Tisch­ten­nis­krei­ses und des TuS Sun­dern: die Sie­ger­eh­rung nach Tur­nie­ren­de. (Foto: TuS)

Sun­dern. Das 1. Fami­li­en­tur­nier des Tisch­ten­nis­krei­ses Arns­berg-Lipp­stadt und des TuS Sun­dern war ein vol­ler Erfolg. Elf Fami­li­en­teams kämpf­ten am Sams­tag­nach­mit­tag in der Sport­hal­le 4 um jeden Punkt und stei­ger­ten sich von Spiel zu Spiel. Dabei ging es Eli­sa­beth Höl­ter, Brei­ten­sport­be­auf­trag­te und Tur­nier­or­ga­ni­sa­to­rin, gar nicht um sport­li­che Höchst­leis­tun­gen: „Hier geht es dar­um, gemein­sam Spaß zu haben. Des­we­gen machen wir Brei­ten­sport­tur­nie­re.”

„Das machen wir nächs­tes Jahr wie­der”

Abtei­lungs­lei­ter Roland Som­mer freu­te sich über die gro­ße Reso­nanz: „Schön, dass so vie­le gekom­men sind und mit­ge­macht haben. Das weiß man bei einem Pre­mie­ren­tur­nier vor­her ja nie. Beson­ders freut es mich für Eli­sa­beth, die mit viel Lie­be das Tur­nier vor­be­rei­tet und durch­ge­führt hat. Das machen wir nächs­tes Jahr wie­der.” Aber nicht nur Eli­sa­beth war in der Tur­nier­or­ga mit vol­lem Ein­satz dabei. Auch Alle­gra Vogel, Domi­nik Har­de­busch und Bea­te Schu­ma­cher hal­fen kräf­tig mit und sorg­ten für einen rei­bungs­lo­sen Ablauf.

Mile­na und Armin Spe­cka vorn

Sport­lich setz­ten sich am Ende Mile­na und Armin Spe­cka vor Paul und Phil­ipp Zent­graf durch. Platz 3 beleg­ten Leon und Mari­on Spe­cka. Die wei­te­ren Plat­zie­run­gen: Platz 4: Juli­en, Mela­nie Hainsch; Platz 5: Maya, Man­fred Vol­ma­rie; Platz 6: Jen­nic, Chris­ti­an Jam­mers; Platz 7: Jay­son, Nico Hainsch; Platz 8: Fri­da, Frank Schu­ma­cher; Platz 9: Han­nah, Bernd Tig­ges; Platz 10: Joane Hainsch, Chris­ti­an Musi­al; Platz 11: Arvid, Stef­fen Mül­ler

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?