- Anzeige -

VHS-Kurs bie­tet Ganz­kör­per­trai­ning an – Bewe­gungs­man­gel im All­tag ausgleichen

Hüs­ten. Ganz­kör­per­trai­ning bie­tet die VHS Arnsberg/Sundern ab Mitt­woch, 27. Okto­ber, jeweils um 9.15 Uhr in Hüs­ten an. Der Kurs fin­det im Begeg­nungs­zen­trum, Anbau der Hüs­te­ner Schüt­zen­hal­le, statt. Die  Lei­tung über­nimmt Hil­de­gard  Beck­mann. Dar­über infor­miert die Volks­hoch­schu­le Hochsauerlandkreis.

Kurs im Begeg­nungs­zen­trum Hüsten

In die­sem Kurs kön­nen Teil­neh­mer ihren Kör­per mode­rat in Bewe­gung brin­gen. Kraft und Elas­ti­zi­tät des gan­zen Kör­pers, ins­be­son­de­re des Rump­fes, sol­len geför­dert wer­den. Die Gesund­heit von Becken­bo­den und Rücken fin­det dabei beson­de­re Beach­tung. Es wer­den Übun­gen zur Ver­bes­se­rung von Kör­per­wahr­neh­mung, Atmung, Gleich­ge­wicht, Mobi­li­tät, Kräf­ti­gung und Deh­nung, mit und ohne Hilfs­mit­tel, eingesetzt.

Inhal­te: Kör­per­wahr­neh­mung, Gleich­ge­wicht und Mobilität

Das Ange­bot rich­tet sich an alle, die ein­sei­ti­ge Bewe­gung und Bewe­gungs­man­gel im All­tag aus­glei­chen möch­ten. Nähe­re Infos und Anmel­dung gibt es unter Tel. 02932 / 972811.

(Quel­le: VHS Arnsberg-Sundern)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de