- Anzeige -

VHS Arnsberg/Sundern: „Umweltpolitik: gestern, heute, morgen?“

Arns­berg. Im Rah­men der vhs-wis­sen-live-Rei­he lädt die VHS Arnsberg/Sundern am Mon­tag, 04.04.2022, um 19:00 Uhr zum online-Vor­trag ein: „Umwelt­po­li­tik: ges­tern, heu­te, mor­gen?“ heißt die live aus Paris über­tra­ge­ne Ver­an­stal­tung.

Das The­ma ist nicht neu: bereits seit Ende der 60er Jah­re for­dern Klimaaktivist*innen in Euro­pa ver­stärk­te Maß­nah­men im Sin­ne des Umwelt­schut­zes. Ange­sichts der rasant fort­schrei­ten­den Erd­er­wär­mung muss Kli­ma­schutz als genera­tio­nen­über­grei­fen­de Her­aus­for­de­rung für Poli­tik und Gesell­schaft ver­stan­den wer­den, denn ins­be­son­de­re für kom­men­de Genera­tio­nen stellt der Kli­ma­wan­del eine exis­ten­zi­el­le Bedro­hung dar. Dis­ku­tiert wird an die­sem Abend mit ver­schie­de­nen Genera­tio­nen von Aktivist*innen wie Lui­sa Neu­bau­er und Cyril Dion über ihre Erfah­run­gen, Visio­nen und Ideen.

Cyril Dion und Luisa Neubauer

Cyril Dion ist Schrift­stel­ler, Regis­seur und Akti­vist. Er war einer der Grün­der von Le Mou­ve­ment Coli­bris. Zu sei­nen Wer­ken gehö­ren der Doku­men­tar­film Demain, der 2016 mit einem César aus­ge­zeich­net wur­de, und der Roman Ima­go, der den Prix Médi­ter­ra­née du pre­mier roman erhielt. 2018 war er Teil der Grup­pe, die die fran­zö­si­sche Regie­rung wegen ihrer Untä­tig­keit in Bezug auf den Kli­ma­wan­del verklagte.

Lui­sa Neu­bau­er ist Kli­ma­ak­ti­vis­tin und eine der Haupt­or­ga­ni­sa­to­rin­nen des Kli­ma­st­reiks Fri­days for Future. Sie ist Mit­glied von Bünd­nis 90/Die Grü­nen und Grü­ne Jugend. Gebo­ren im Jahr 1996 wird sie oft die „deut­sche Gre­ta Thun­berg“ genannt.

Anmeldung

Der Vor­trag fin­det auf Deutsch und Fran­zö­sisch statt. Anmel­dun­gen zu die­ser kos­ten­frei­en Ver­an­stal­tung (104–007) sind mög­lich auf der Home­page der VHS Arns­berg-Sun­dern www.vhs-arnsberg-sundern.de oder tele­fo­nisch unter 02931 13464 bzw. 02931 14281.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: VHS Arnsberg/Sundern)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de