- Anzeige -

VHS Arnsberg/Sundern: Die Kraft der Gedanken

Arnsberg/Sundern. Wir kön­nen Gedan­ken nicht sehen und nicht anfas­sen, und doch wir­ken sie und bestim­men den größ­ten Teil unse­res Lebens, unse­res Schick­sals. Gedan­ken kön­nen uns zu höchs­ten Leis­tun­gen anspor­nen oder auch krank machen, denn vie­le unse­rer Gedan­ken sind nega­tiv. Jeder ein­zel­ne unse­rer Gedan­ken kehrt aber zu uns als Ereig­nis, Situa­ti­on oder Begeg­nung zurück. Also wäre es sinn­voll bewusst(er) zu den­ken, um so unser Leben wie­der selbst bestim­men zu kön­nen. In einem Tages­work­shop „Die Kraft der Gedan­ken“ (W‑106–060) der vhs Arnsberg/Sundern am Sams­tag, 09. Juli soll genau die­se The­ma­tik und das bewuss­te, opti­mis­ti­sche Den­ken in den Vor­der­grund gestellt wer­den. Das Semi­nar fin­det in der Zeit von 10–17 Uhr in der Lang­schei­der Geschäfts­stel­le statt und lehrt u.a. vie­le Übun­gen, die im Anschluss leicht in den All­tag inte­griert wer­den können.

Anmel­dun­gen und Nach­fra­gen wer­den online (www.vhs-arnsberg-sundern.de), per E‑Mail (info@bildungszentrum-sorpesee.de) oder tele­fo­nisch (02935/80260) ent­ge­gen genommen.

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: VHS Arnsberg/Sundern)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de