von

Ver­un­glück­ter Motor­rad­fah­rer in Kli­nik gestor­ben

HSK. Der Motor­rad­fah­rer, der am Mitt­woch abend auf der B 236 zwi­schen Albrechts­platz und Schmal­len­berg ver­un­glückt ist (wir berich­te­ten), ist im Kran­ken­haus ver­stor­ben. Der 31-jäh­ri­ge Mann aus Sie­gen wur­de bei dem Unfall so schwer ver­letzt, dass er mit einem Ret­tungs­hub­schrau­ber in eine Spe­zi­al­kli­nik geflo­gen wer­den muss­te. Einen Tag spä­ter erlag er sei­nen Ver­let­zun­gen.

(Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung Poli­zei HSK)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?