Ver­kehrs­ver­ein lädt Kin­der zur Schatz­su­che in der Alt­stadt

Zu einer erlebnisreichen Schatzsuche in Arnsbergs Altstadt lädt der Verkehrsverein alle in den Ferien daheimgebliebenen Kinder ein (Foto: Wolfgang Detemple)

Zu einer erleb­nis­rei­chen Schatz­su­che in Arns­bergs Alt­stadt lädt der Ver­kehrs­ver­ein alle in den Feri­en daheim­ge­blie­be­nen Kin­der ein (Foto: Wolf­gang Detemp­le)

Arns­berg. Auf eine erleb­nis­rei­che Schatz­su­che durch Arns­bergs Alt­stadt begibt man sich bei die­ser Füh­rung, die sich beson­ders an daheim­ge­blie­be­ne Feri­en­kin­der im Alter von 7 bis 12 Jah­ren rich­tet. Mit einer vier­tei­li­gen Schatz­kar­te geht es auf die Jagd. Natür­lich müs­sen auch eini­ge Rät­sel gelöst wer­den. Aber nur wer den rich­ti­gen Weg fin­det und die Auf­ga­ben löst, wird die Schatz­kis­te fin­den und öff­nen kön­nen!

Auf alle Kin­der war­tet eine Über­ra­schung

Ter­min: Frei­tag, 29. Juli um 18.00 Uhr. Treff­punkt ist der Neumarkt/Ecke Stein­weg. (Kin­der 7 bis 12 Jah­re 5,00 Euro inkl. klei­ner Über­ra­schung). Infor­ma­tio­nen gibt es beim Ver­kehrs­ver­ein Arns­berg e.V. unter Tel. 02931–4055.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal: