von

Ver­kehrs­un­fall mit Ver­letz­ten

Neheim/Ense. Am Sams­tag um 18.45 Uhr kam es an der Ein­mün­dung der L732/K30 zu einem schwe­ren Ver­kehrs­un­fall. Ein 20-jäh­ri­ger Pkw-Fah­rer aus dem Bereich Frön­den­berg befuhr die K 30 von Ense-Lüttrin­gen kom­mend in Rich­tung L 732. An der Ein­mün­dung woll­te er nach links in Rich­tung Ense-Höin­gen abbie­gen. Er ver­lor die Gewalt über sein Fahr­zeug und stieß gegen ein Ver­kehrs­schild und einen Baum. Zwei Mit­fah­re­rin­nen aus dem Bereich Ense, 12 und 16 Jah­re alt, wur­den ver­letzt und durch den Ret­tungs­dienst ins Kran­ken­haus gebracht. Das Fahr­zeug muss­te von der Unfall­stel­le abge­schleppt wer­den.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?