Veranstaltungskalender Sundern 2014 liegt vor

Der neue Veranstaltungskalender des Stadtmarketing Sundern. (Foto: Stadtmarketing Sundern)
Der neue Ver­an­stal­tungs­ka­len­der des Stadt­mar­ke­ting Sun­dern. (Foto: Stadt­mar­ke­ting Sundern)

Sun­dern. In Sun­dern ste­hen in die­sem Jahr wie­der vie­le inter­es­san­te Ver­an­stal­tun­gen für die gan­ze Fami­lie an. Damit auch kein Ter­min ver­passt wird, hat die Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG erneut den belieb­ten Ver­an­stal­tungs­ka­len­der auf­ge­legt, der ab sofort und kos­ten­los im Stadt­mar­ke­ting-Büro ausliegt.

Informativer Wegweiser mit Gastronomieteil und Freizeitführer

2013-11-26-Logo-SundernDer Ver­an­stal­tungs­ka­len­der prä­sen­tiert sich, im Gegen­satz zu den Jah­ren zuvor, in einer abge­speck­ten Form: Er wird erst­mals nur ein­mal im Jahr her­aus­ge­ge­ben und zeigt alle Ter­mi­ne auf, die dem Stadt­mar­ke­ting bis zum 20. Dezem­ber 2013 mit­ge­teilt wur­den. Auf­ge­führt sind alle Ter­mi­ne, die tou­ris­tisch sowie für alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger Sun­derns rele­vant sind.  Der Gas­tro­no­mie­teil in der Mit­te und der Frei­zeit­füh­rer auf den hin­te­ren Sei­ten kom­plet­tie­ren den Ver­an­stal­tungs­ka­len­der und bil­den zusam­men einen infor­ma­ti­ven Weg­wei­ser durch das Jahr 2014.  „Durch das neue Kon­zept des Ver­an­stal­tungs­ka­len­ders kön­nen wir trotz knap­per Kas­se eine infor­ma­ti­ve, prak­ti­sche und hilf­rei­che Bro­schü­re an unse­re Gäs­te und die Bür­ger Sun­derns her­aus­ge­ben“ erklärt Stadt­mar­ke­ting­lei­ter Jero­en Tepas. „Dies wird ein mit Ver­an­stal­tun­gen prall gefüll­tes Jahr. Die ers­ten Ter­mi­ne wer­fen bereits ihre Schat­ten vor­aus, denn los geht es bereits am 6. April mit dem Auto­früh­ling mit ver­kaufs­of­fe­nem Sonntag.“
 
Möch­ten Sie noch eine Ver­an­stal­tung anmel­den? Dann kön­nen Sie die­sen Ter­min mit alle Infor­ma­tio­nen und Bild­ma­te­ri­al an die E‑Mail-Adres­se des Stadt­mar­ke­ting-Büros unter info@nah-klar-sundern.de sen­den oder ihn direkt auf der Home­page www.nah-klar-sundern unter der Rubrik „Veranstaltungen/Termine mel­den“ einpflegen.
 
 
 

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal: