- Anzeige -

Unsach­ge­mä­ßer Gebrauch: Vier Elek­tro-Lade­säu­len in Mesche­de beschädigt

Mesche­de. Die vier Lade­säu­len für Elek­tro-Autos auf dem Park&Ride-Parkplatz in der Lager­stra­ße in Mesche­de sind alle­samt defekt. Der­zeit kön­nen dort kei­ne Fahr­zeu­ge gela­den wer­den. Der Scha­den ist durch unsach­ge­mä­ßen Gebrauch ent­stan­den, teilt das Kom­mu­nal­un­ter­neh­men Hoch­sauer­land­Ener­gie GmbH mit. Die Lade­säu­len wer­den repa­riert, wegen Lie­fer­pro­ble­men beim Ersatz­teil­her­stel­ler kann das jedoch bis Ende Febru­ar dau­ern. Dar­über infor­miert die Pres­se­stel­le der Hoch­sauer­land­Ener­gie GmbH.

Laden nur mit geeig­ne­ten Fahr­zeu­gen erlaubt

Die Hoch­sauer­land­Ener­gie GmbH weist dar­auf hin, dass die öffent­li­chen Lade­säu­len nur mit geeig­ne­ten Fahr­zeu­gen auf neu­em tech­ni­schem Stand sowie mit ord­nungs­ge­mä­ßen Lade­ka­beln genutzt wer­den dür­fen.  Alter­na­ti­ve Lade­säu­len befin­den sich im Sophi­en­weg auf dem Park­platz des tech­ni­schen Rat­hau­ses. Die Hoch­sauer­land­Ener­gie GmbH wird die erneu­te Inbe­trieb­nah­me nach erfolg­rei­chem Repa­ra­tur­ab­schluss bekanntgeben.

(Quel­le: HochsauerlandEnergie)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de