- Anzeige -

Unfallflucht in Sundern – Zeuge beobachtet weißen Kastenwagen

Sundern/Hövel. Ein Zeu­ge beob­ach­te­te am 06.01.2022 gegen 06:00 Uhr einen Ver­kehrs­un­fall auf der Bun­des­stra­ße 229 in Sun­dern-Hövel, Höhe der Ket­ten­fa­brik. Ein ihm ent­ge­gen­kom­men­der wei­ßer Kas­ten­wa­gen fuhr mit mäßi­ger Geschwin­dig­keit über eine Ver­kehrs­in­sel und beschä­dig­te dabei ein Ver­kehrs­schild. Der Wagen kam dann wei­ter nach links von der Fahr­bahn ab, beschä­dig­te ein wei­te­res Ver­kehrs­schild und fuhr dann in einen Gartenzaun.

Bevor sich der wei­ße Kas­ten­wa­gen in Fahrt­rich­tung Esting­hau­sen von der Unfall­stel­le ent­fer­nen konn­te, mach­te der Zeu­ge ein Foto von dem Fahr­zeug. Auf dem Foto ist das Kenn­zei­chen des Pkw nicht zu erken­nen. Der Zeu­ge ist sich sicher, dass es sich um ein Kenn­zei­chen aus dem Hoch­sauer­land­kreis gehan­delt hat. Hin­wei­se rich­ten sie bit­te an die Poli­zei­wa­che in Sun­dern unter der 02933 / 90 200.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de