- Anzeige -

Unfallflucht auf der Kleinbahnstraße – 16-jähriger Radfahrer verletzt

Arns­berg. Nach einem Ver­kehrs­un­fall auf der Klein­bahn­stra­ße sucht die Poli­zei nach einem schwar­zen BMW. Ein 16-Jäh­ri­ger gab gegen­über der Poli­zei an, am Mitt­woch gegen 15.10 Uhr über die Klein­bahn­stra­ße in Rich­tung Bahn­hof gefah­ren zu sein. Hier­bei fuhr er über den Fahrradschutzstreifen.

Als der Rad­fah­rer von einem schwar­zen BMW über­holt wur­de, streif­te das Auto den Jugend­li­chen. Bei dem anschlie­ßen­den Sturz erlitt der jun­ge Arns­ber­ger leich­te Ver­let­zun­gen. Das Fahr­rad wur­de beschä­digt. Der BMW setz­te sei­ne Fahrt in Rich­tung Bahn­hof fort.

Wei­te­re Hin­wei­se zu dem flüch­ti­gen Pkw lie­gen nicht vor. Der Unfall wur­de erst spä­ter der Poli­zei gemel­det. Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Bri­lon unter 02961 – 90 200 entgegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de