- Anzeige -

Unfall vor Alt­stadt­tun­nel: Zwei Frau­en und ein Kind wer­den ver­letzt

Arns­berg. Ein Kind und zwei Frau­en wur­den am Frei­tag­vor­mit­tag bei einem Ver­kehrs­un­fall am Arns­ber­ger Alt­stadt­tun­nel ver­letzt. Eine 36-jäh­ri­ge Auto­fah­re­rin fuhr um 10.25 Uhr über die Jäger­brü­cke in Rich­tung Tun­nel. Als sie nach links in die Jäger­stra­ße abbog, kam es zum Zusam­men­stoß mit dem ent­ge­gen­kom­men­den Auto einer 49-jäh­ri­gen Arns­ber­ge­rin.

Zusam­men­stoß beim Abbie­gen

Bei dem Zusam­men­stoß im Kreu­zungs­be­reich erlit­ten die bei­den Fah­re­rin­nen schwe­re Ver­let­zun­gen. Im Auto der 36-Jäh­ri­gen befand sich zudem ein sechs­jäh­ri­ges Mäd­chen, wel­ches nur leich­te Ver­let­zun­gen davon trug. Der her­bei geru­fe­ne Ret­tungs­dienst küm­mer­te sich um die ver­letz­ten Per­so­nen und brach­te sie in ein Kran­ken­haus. Die Feu­er­wehr streu­te aus­lau­fen­de Betriebs­stof­fe ab. Wäh­rend der Unfall­auf­nah­me kam es im Innen­stadt­be­reich zu län­ge­ren Staus.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de