- Anzeige -

Unbe­kann­te beschmie­ren Höve­ler St. Sebas­ti­an-Kir­che mit eige­nen Exkre­men­ten

Sun­dern. Zu einem nicht all­täg­li­chen Ein­satz wur­de die Poli­zei am Mitt­woch geru­fen. Unbe­kann­te Täter hat­ten ihre Exkre­men­te an der Außen­wand der St. Sebas­ti­an Kir­che in Hövel hin­ter­las­sen bzw. die Wand hier­mit beschmiert. Das mel­det die Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis. Die Tat­zeit liegt zwi­schen Mon­tag, 13 Uhr, und Diens­tag, 8 Uhr. Die Poli­zei hat ein Straf­ver­fah­ren ein­ge­lei­tet. Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Sun­dern unter Tel. 0 29 33 / 90 200 ent­ge­gen.

(Quel­le: Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de