von

Uen­tro­per Schüt­zen laden zum 18. Mai­fest auf Tun­nel­plat­te ein

Beim Uen­tro­per Mai­fest wird auch Kin­der­schüt­zen­fest gefei­ert. Hier Schüt­zen­haupt­mann Man­fred Hoch­stein und das Kin­der­kö­nigs­paar von 2016 Ben Bien­stein und Mia Bräu­ti­gam. (Foto: Schüt­zen)

Uen­trop. Als Wan­der­ziel am 1. Mai die Uen­tro­per Tun­nel­plat­te anzu­steu­ern, dazu laden die Uen­tro­per Schüt­zen alle herz­lich ein. Ein Navi brau­chen die Wan­de­rer nicht, denn der gro­ße Auto­kran der Fir­ma Bracht wird mit sei­nem Fah­nen­mast wie­der von weit zu sehen sein und dient als Wan­der­ziel für alle, die nicht wis­sen, in wel­che Rich­tung sie lau­fen sol­len.

Vie­le Attrak­tio­nen für groß und klein

Auf der Tun­nel­plat­te star­ten die Uen­tro­per Schüt­zen um 11 Uhr mit ihrem tra­di­tio­nel­len Mai­fest für groß und klein. Für Ver­pfle­gung ist bes­tens mit Pom­mes, Brat­wurst und in die­sem Jahr sogar mit Pul­led Pork frisch vom Smo­ker bes­tens gesorgt. Für Unter­hal­tung ste­hen vie­le Akti­vi­tä­ten auf der Tun­nel­plat­te bereit. Es wird eine Rie­sen­hüpf­burg auf­ge­baut, als Fuss­ball­feld steht in die­sem Jahr wie­der eine gro­ße Street­soc­cer­an­la­ge zur Ver­fü­gung. Hier kön­nen sich Mann­schaf­ten bil­den und am Tur­nier teil­neh­men, es locken auch wie­der gute Prei­se. Die Schmink­ecke lädt zur Ver­schö­ne­rung ein, Zau­be­rer Ralf fas­zi­niert wie­der groß und klein mit sei­nen Küns­ten und das Glück kann am Glücks­rad bei der Scho­kla­mei mit dem Königs­paar Peter und Kers­tin Blassl ver­sucht wer­den. Eben­so kann jeder sein Glück beim Schät­zen tes­ten. Was geschätzt wird steht noch in den Ster­nen, ist aber meis­tens eine Über­ra­schung. Auch die star­ken Frau­en und die gro­ßen Män­ner kön­nen sich in die­sem Jahr wie­der bei der Olym­pia­de im Stroh­bal­len wer­fen mes­sen. Die drei Bes­ten wer­den bei der Sie­ger­eh­rung mit Prei­sen belohnt. Für groß und klein ist bes­te Unter­hal­tung orga­ni­siert. Natür­lich prä­sen­tie­ren die Uen­tro­per Damen auch wie­der eine gro­ße Kaf­fee­ta­fel mit lecke­ren Tor­ten und Kuchen und mit der berühm­ten Waf­fel am Stiel – natür­lich frisch geba­cken.

Nach­mit­tags Kin­der­schüt­zen­fest

Die Spit­ze des Fes­tes bil­det das Kin­der­schüt­zen­fest am Nach­mit­tag ab 14 Uhr. Hier sind wie­der alle anwe­sen­den Kin­der ein­ge­la­den mit­zu­ma­chen wenn der amtie­ren­de Kin­der­kö­nig Paul Schmidt mit sei­ner Köni­gin Sophie Gott­schalk sowie Kin­derg­eck Lau­renz Rap­pold auf­mar­schie­ren und das Kin­der­schüt­zen­fest eröff­nen. Im Anschluss an die Eröff­nung bei der die Kin­der­re­gen­ten natür­lich auch einen Ehren­tanz bekom­men, klä­ren die anwe­sen­den Kin­der wie­der in einem span­nen­den Kampf die Nach­fol­ge des Kin­der­kö­nigs­paa­res und des Kin­derg­ecks. Danach wer­den die Kin­der zur Kin­der­ta­fel mit Spru­del und selbst geba­cke­nem Kuchen gela­den.

Bei Ein­set­zen der Däm­me­rung sorgt das Lager­feu­er noch für einen gemüt­li­chen Aus­klang des Mai­fes­tes und des Kin­der­schüt­zen­fes­tes.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?