von

TV Arns­berg mit neu­en Kur­sen zum neu­en Jahr

Arns­berg. Der TV Arns­berg bie­tet allen Sport­in­ter­es­sier­ten auch im neu­en Jahr wie­der ein viel­fäl­ti­ges Kurs­pro­gramm in der eige­nen Sport­stät­te AkTiV an der Ruhr an. „Die zeit­li­chen begrenz­ten Kur­se und Work­shop bie­tet die Mög­lich­keit, neue Sport­ar­ten aus­zu­pro­bie­ren und viel­leicht eine neue Lei­den­schaft zu ent­de­cken”, so Ansprech­part­ne­rin Ste­fa­nie Schmit­ten.

Erst­mals „Ars Defen­di”

Neben good morning fit­ness, drums ali­ve, Pila­tes core, Zum­ba Gold und Ener­gy Yoga bie­tet der Turn­ver­ein Arns­berg 1861 e.V. erst­mals auch Ars Defen­di, ein beson­de­res Kon­zept der Selbst­ver­tei­di­gung an. Eine waf­fen­lo­se Art der Selbst­ver­tei­di­gung, bei der jeder­mann die für ihn pas­sen­den Tech­ni­ken erlernt und trai­niert, um sich effek­tiv zu ver­tei­di­gen. Außer­dem gehört ver­ba­le und non­ver­ba­le Kom­mu­ni­ka­ti­on zu die­sem Kon­zept, damit es erst gar nicht zu kör­per­li­chen Aus­ein­an­der­set­zun­gen kommt. Die ers­ten Kur­se star­ten bereits in der zwei­ten Janu­ar­wo­che.

Auch die Tanz­ab­tei­lung ist mit inter­es­san­ten Work­shops im neu­en Kurs­pro­gramm ver­tre­ten. Neben Slow­fox für Fort­ge­schrit­te­ne, gibt es wie­der den aktu­el­len Trend Line­dance, sowie Dis­co­fox für Anfän­ger, ein belieb­ter Par­ty­tanz, der auf kei­ner Fei­er feh­len darf.

  • Alle Infor­ma­tio­nen zu den ein­zel­nen Kur­sen aus­führ­lich im Inter­net unter www.tvarnsberg.de oder in der Geschäfts­stel­le des TV Arns­berg in der Cle­mens August Str. 25.
Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?