- Anzeige -

Tri­tus-Ath­le­ten mit guten Ergeb­nis­sen in Verl

imageArns­berg. Mit sechs Sport­lern prä­sen­tier­te sich der Tri­tus bei der 11. Auf­la­ge des Tri­ath­lons in Verl. Bei guten Wet­ter­be­din­gun­gen  soll­te einem erfolg­rei­chen Tag nichts im Wege ste­hen. 600 Ath­le­ten ver­teilt auf acht Starts stürz­ten sich ab 100 Uhr für die Auf­takt­dis­zi­plin in die Flu­ten des Ver­ler Sees.

  • Dia­na Peters, Tobi­as Till­mann und Marc Gockel star­te­ten über die Kurz­di­stanz (1200m Schwim­men, 40km Rad­fah­ren, 10km Lau­fen).
  • Patri­cia Wahl, Dirk Dom­ke und Dani­el Peters gin­gen über die Volks­di­stanz ( 600m Schwim­men, 20 km Rad­fah­ren, 5 km Lau­fen ) an den Start.

Für Dia­na soll­te es die letz­te Wett­kampf­be­las­tung vor dem Ost­see­man wer­den. Aber bereits nach den ers­ten Lauf­ki­lo­me­tern muss­te Sie den Wett­kampf abbre­chen, da wie schon am Vor­tag im Trai­ning, Schmer­zen am Fuß auf­tra­ten. Marc lie­fer­te wie gewohnt eine sehr soli­de Leis­tung ab und Tobi­as star­te­te in die­ser Sai­son das ers­te Mal über die Kurz­di­stanz. Für Ihn war er der letz­te Test vor sei­nem Sai­son­hö­he­punkt, dem hei­mi­schen Möh­ne­see Tri­ath­lon.

Beim Volks­tri­ath­lon bestä­tig­te Patri­cia erneut ihr Talent und erreich­te eine Top Ten Plat­zie­rung bei den Frau­en. Für die ehe­ma­li­ge Leis­tungs­schwim­me­rin des SV Nep­tun war es erst der zwei­te Tri­ath­lon.
Die Form für die nächs­ten Ren­nen stimmt.

Die Ergeb­nis­se im Über­blick:

Volks­di­stanz
Dirk Dom­ke 01:03:10 Gesamt 14. / AK M40 2.
Patri­cia Wahl 01:13:27 Gesamt 10./ AK W20 5.
Dani­el Peters 01:16:52 Gesamt 90. / AK M30 14.

Kurz­di­stanz
Marc Gockel 01:59:22 Gesamt 12. / AK M40 2.
Tobi­as Till­mann 02:15:59 Gesamt 48. / AK M30 8.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de