von

Till­mann Werk­zeug­bau Pro­fil­tech­nik erhält Lie­fe­ran­ten­aus­zeich­nung

Micha­el Dit­tert, Com­mo­di­ty Buy­er bei BOS (links), bei der Über­ga­be an Wolf­gang Böhm, geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter der Till­mann Werk­zeug­bau Pro­fil­tech­nik. (Foto: Till­mann)

Arns­berg. Der Pro­fil-Spe­zia­list Till­mann Werk­zeug­bau Pro­fil­tech­nik GmbH
aus Arns­berg hat jetzt zum wie­der­hol­ten Mal die Lie­fe­ran­ten­aus­zeich­nung zum Excel­lence Sup­plier 2018 erhal­ten. Geschäfts­füh­rer Wolf­gang Böhm wur­de die Aus­zeich­nung in der Fir­men­zen­tra­le der BOS GmbH & Co KG in Ost­fil­dern über­reicht. Till­mann Werk­zeug­bau Pro­fil­tech­nik wur­de damit für die lang­jäh­ri­ge und kon­ti­nu­ier­lich her­vor­ra­gen­de Lie­fer­treue und Pro­dukt­qua­li­tät von hoch­prä­zi­sen Pro­fi­len aus­ge­zeich­net.

Null-Feh­ler-Stra­te­gie

Wolf­gang Böhm: „Die Aus­zeich­nung bestä­tigt unse­re Stra­te­gie, die Pro­zes­se kon­se­quent an den Kun­den­be­dürf­nis­sen aus­zu­rich­ten. Eine Lie­fer­treue von 100 Pro­zent und eine Null-Feh­ler-Stra­te­gie sind wich­ti­ge Unter­neh­mens­zie­le, die unse­re Mit­ar­bei­ter seit Jah­ren erfolg­reich umset­zen. Die­se Aus­zeich­nung macht uns stolz und gibt Ansporn, unse­ren Weg kon­se­quent wei­ter zu ver­fol­gen.“ BOS ist eine inter­na­tio­na­le Unter­neh­mens­grup­pe mit Stand­or­ten in Euro­pa, Nord­ame­ri­ka und Asi­en. Mit über 8000 Mit­ar­bei­tern ent­wi­ckelt, fer­tigt und ver­treibt BOS inno­va­ti­ve Sys­te­me und Kom­po­nen­ten für die Auto­mo­bil­in­dus­trie. Till­mann Werk­zeug­bau Pro­fil­tech­nik unter­stützt BOS seit Jahr­zehn­ten mit hoch­prä­zi­sen roll­ge­form­ten und gestanz­ten Pro­fi­len.

Geschäft stark aus­ge­baut

Kof­fer­raum­ab­de­ckung mit Ein­lauf­kas­set­te von Till­mann Werk­zeug­bau Pro­fil­tech­nik.

Seit über 40 Jah­ren pro­du­ziert Till­mann Werk­zeug­bau Pro­fil­tech­nik in Arns­berg Pro­fi­le und Stanz­tei­le aus Stahl- und Alu­mi­ni­um­le­gie­run­gen für die Auto­mo­bil­in­dus­trie. In den letz­ten Jah­ren konn­te das Geschäft mit der Mon­ta­ge von Bau­grup­pen stark aus­ge­baut wer­den. Der Tech­no­lo­gie­füh­rer für mehr­fach gebo­ge­ne und beschich­te­te Pro­fi­le beschäf­tigt heu­te ca. 120 Mit­ar­bei­ter und lie­fert an Kun­den in der gan­zen Welt. Die Pro­fi­le und Bau­grup­pen wer­den meist in Schie­be- und Pan­ora­ma­dä­chern sowie für Kof­fer­raum­ab­de­ckun­gen, Beschat­tungs­sys­te­me und die Ladungs­si­che­rung ein­ge­setzt. Seit 2012 wird Till­mann Werk­zeug­bau Pro­fil­tech­nik regel­mä­ßig als „Fami­li­en-Freund­li­ches Unter­neh­men im Hoch­sauer­land­kreis“ aus­ge­zeich­net.

(Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung Till­mann)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Schon gelesen?