- Blickpunkt Arnsberg-Sundern-Meschede - https://www.blickpunkt-arnsberg-sundern-meschede.de -

„The Can­nons“ sagen „Hap­py to meet again!“

Ex-Dub­li­ner Séan Can­non kommt zusam­men mit sei­nen Söh­nen James und Robert wie­der in die  Schmie­de. (Foto: Ver­an­stal­ter)

Arns­berg. Wenn der Vater mit den Söh­nen auf Tour geht: Auch in die­sem Jahr macht das musi­ka­li­sche Vater-Söh­ne-Trio „The Can­nons“ auf sei­ner Deutsch­land­tour­nee in der Kul­tur­Schmie­de Sta­ti­on. Vater Seán Can­non zählt mit sei­nen 77 Jah­ren zu den Vete­ra­nen des Irish Folks. Lan­ge Jah­re war er die Stim­me der legen­dä­ren „Dub­li­ners“. Und auch in deren Nach­fol­ge­band „The Dub­lin Legends“ gibt der Ire gesang­lich den Ton an. Beim gemein­sa­men Auf­tritt mit sei­nen Söh­nen James und Robert am Don­ners­tag, 1. März, darf sich das Publi­kum auf ganz beson­de­re musi­ka­li­sche Momen­te freu­en. Mit den „Can­nons“ ste­hen drei Voll­blut­mu­si­ker mit iri­schen Wur­zeln auf der Büh­ne der Kul­tur­Schmie­de.

Vater mit den Söh­nen

Irisch-inter­na­tio­na­len Musik­ses­si­on

So star­tet der kalen­da­ri­sche Früh­lings­an­fang am 1. März in der Kul­tur­Schmie­de mit einer lebens­sprü­hen­den irisch-inter­na­tio­na­len Musik­ses­si­on.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal: