Team „Bau­er und Frau“ Beachvolleyball-Stadtmeister

18 Teams tra­ten bei den Jugend-Stadt­meis­ter­schaf­ten im Beach­vol­ley­ball an. Sie­ger wur­de „Bau­er und Frau“. (Foto: RCS)

Lang­scheid. Mit viel Ver­gnü­gen ver­folg­ten zahl­rei­che Zaun­gäs­te das Tur­nier der Offe­nen Stadt­meis­ter­schaf­ten der Jugend im Beach­vol­ley­ball in Lang­scheid auf der See­pro­me­na­de. Mit lus­ti­gen Namen wie „Los Blockos“, die „Pink Ladies“ oder auch die die „Block­würst­chen“ tra­ten 18 Teams an. Der Wind mach­te allen Akti­ven die Auf­ga­ben im Sand schwer. Aber mit Ein­satz, Ehr­geiz, kal­ter Melo­ne und fet­zi­ger Musik spiel­ten sie in einem mehr­stün­di­gen Tur­nier im Sand den Stadt­meis­ter aus.

Bäl­le flie­gen auf der Seepromenade

Im End­spiel sieg­te das Team „Bau­er und Frau“ gegen „Vol­ley­ball Your Way“. Lena Wil­le­ke und ihre Kol­le­gin vom Jugend­bü­ro Sun­dern hat­ten attrak­ti­ve Prei­se besorgt und nah­men die Sie­ger­eh­rung vor. „Hat Spaß gemacht zuzu­schau­en, eine tol­le Akti­on“, lob­ten sie die Tur­nier­lei­tung vom RC Sor­pe­see. Am Sams­tag, 29. Juni um 10 Uhr steigt der Höhe­punkt der hei­ßen Beach­wo­che, der Caso-Top­Team­s­Cup mit den Dritt­li­ga­vol­ley­bal­le­rin­nen. Am Sonn­tag dann klingt die Woche mit dem Tur­nier „Groß meets Klein“ aus.

(Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung RCS)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal: