Sun­derns Grü­ne mit neu­em Gesicht

Klaus Berg­feld, Spre­cher Orts­ver­band, Gui­do Simon, Frak­ti­ons­spre­cher, Anke Rose, Rats­mit­glied (Foto: Grüne)

Sun­dern. Auf dem Stadt­fest am Sonn­tag hat­ten die Sun­derner Bür­ge­rin­nen und Bür­ger Gele­gen­heit, am Stand der Grü­nen die neue Rats­frau Anke Rose aus Sun­dern ken­nen­zu­ler­nen. Anke Rose ersetzt in der Frak­ti­on von Bünd­nis 90/Die Grü­nen  Fritz Arend-Quandt, der zukünf­tig nicht mehr in Sun­dern wohn­haft sein wird.

Leh­re­rin am Gymnasium

Vie­len Sun­dernern ist Frau Rose als Leh­re­rin am Gym­na­si­um bekannt, sie war schon in der letz­ten Legis­la­tur­pe­ri­ode für die Grü­nen im Rat und setzt ihre Schwer­punk­te im Bereich Bil­dung und Familie.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal: