- Anzeige -

Sun­derner SPD-Rats­frak­ti­on start­klar: Micha­el Ste­che­le bleibt Vorsitzender

Sun­dern. In der kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung der SPD Frak­ti­on wur­de Micha­el Ste­che­le jetzt als Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der bestä­tigt. Sei­ne bei­den Ver­tre­ter sind Bir­te Hirsch­berg und And­re Klammt. Das teilt die SPD-Frak­ti­on Sun­dern in einer Infor­ma­ti­on mit.

Micha­el Ste­che­le bleibt SPD-Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der in Sun­dern. Foto: SPD

Micha­el Ste­che­le bleibt Fraktionsvorsitzender

Der neue Vor­stand beton­te in einer ers­ten Stel­lung­nah­me, dass es jetzt dar­auf ankommt mit allen Par­tei­en im Rat, aber auch mit Initia­ti­ven der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger zusam­men zu arbei­ten. „Wir wer­den den neu gewähl­ten Bür­ger­meis­ter bei der Bewäl­ti­gung der gro­ßen Zukunfts­auf­ga­ben mit Ideen und Kon­zep­ten unter­stüt­zen“, unter­streicht die Fraktionsspitze.

Bir­te Hirsch­berg ist in Sun­dern stell­ver­tre­ten­de Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de der SPD. Foto: SPD

Gro­ße Zukunfts­auf­ga­ben unterstützen

Die The­men sind im Wahl­pro­gramm for­mu­liert und wer­den in die kon­kre­te Arbeit ein­ge­bracht. Zu den drän­gends­ten Auf­ga­ben gehö­ren der kom­mu­na­le Bei­trag zum Kli­ma­schutz, aber auch die Fol­gen der glo­ba­len Kli­ma­po­li­tik. Die Coro­na­pan­de­mie wird auch für Sun­dern erheb­li­che sozia­le und öko­no­mi­sche Kon­se­quen­zen mit sich brin­gen. Es gilt auch den kom­mu­na­len Spiel­raum zu nut­zen, ins­be­son­de­re für die sozi­al schwächs­ten die Fol­gen abzufedern.

André Klammt ver­tritt den Vor­sit­zen­den eben­falls. Foto: SPD

Fol­gen für Schwä­che­re abfedern

Rad­we­ge und die Ver­bes­se­rung des ÖPNV sol­len an Gewicht in der Infra­struk­tur­po­li­tik gewin­nen. Die Stär­kung des Ein­zel­han­dels muss mit einer ver­träg­li­chen Ent­wick­lung der Innen­stadt ein­her­ge­hen. Gute Arbeits- und Aus­bil­dungs­plät­ze set­zen eine star­ke Wirt­schaft und sozi­al ver­ant­wor­tungs­vol­le Unter­neh­men vor­aus. „Hier kann die Poli­tik im Rat­haus wich­ti­ge Leit­plan­ken setz­ten, dies gilt auch für den Tou­ris­mus“, schreibt die SPD Frak­ti­on Sun­dern. Der Arbeits­kreis Tou­ris­mus soll bis zum Ende des Jah­res zu einem stra­te­gi­schen Ergeb­nis kom­men aus der sich auch der Rah­men für die tou­ris­ti­sche Ziel­vor­stel­lung in Ame­cke ablei­ten lässt.

(Quel­le: SPD Frak­ti­on Sundern)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Eine Antwort

  1. Micha­el Ste­che­le wur­de als Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der der SPD bestä­tigt. Nach die­sem Wahl­de­sas­ter der SPD und des von die­ser Par­tei sowie von Micha­el Ste­che­le unter­stütz­ten Kan­di­da­ten Bro­del wäre aller­dings ein Rück­tritt die rich­ti­ge per­sön­li­che Kon­se­quenz gewesen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de