- Anzeige -

Sundern: Beim Überholen Gegenverkehr gefährdet – Zeugen gesucht

Sun­dern. Am Mitt­woch, 06.07.2022 gegen 14:05 Uhr befuhr eine Zeu­gin den Sel­sche­der Weg in Fahrt­rich­tung Haupt­stra­ße. Sie wur­de vor dem Kreis­ver­kehr von einem grau­en BMW über­holt, der dann augen­schein­lich mit hoher Geschwin­dig­keit in den Kreis­ver­kehr fuhr. Nach dem Kreis­ver­kehr habe der BMW einen wei­te­ren Pkw trotz Gegen­ver­kehr über­holt. Die ent­ge­gen­kom­men­den Autos muss­ten nach Anga­ben der Zeu­gin stark abbrem­sen, um einen Unfall zu ver­hin­dern. Das Über­hol­ma­nö­ver soll zwi­schen Markt­kauf und Papier­werk statt­ge­fun­den haben. Hin­wei­se rich­ten Sie bit­te an die Poli­zei­wa­che in Sun­dern unter der 02933 / 90 200.

 

 

 

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de