- Anzeige -

Streu­obst­wie­se mit alten Obst­sor­ten am Sorpesee

Am Sor­pe­see soll mit einer neu­en Streu­obst­wie­se ein Para­dies für Bie­nen und ande­re Insek­ten ent­ste­hen (Foto: Sor­pe­see GmbH)

Lang­scheid. Am Sor­pe­see wur­de jüngst eine neue Streu­obst­wie­se mit ca. 40 Bäu­men gepflanzt. Das Pro­jekt dient als Aus­gleichs­maß­nah­me für den Nor­dic-Fami­li­en­park und befin­det sich in der Nähe des Spiel­schif­fes im unte­ren Kur­park in Lang­scheid. Die Sor­pe­see GmbH möch­te hier­durch eine Ver­bes­se­rung der öko­lo­gi­schen Situa­ti­on am Sor­pe­see errei­chen und dem Bie­nen- und Insek­ten­ster­ben entgegenwirken.

Para­dies für Insekten

Als Para­dies für Bie­nen und ande­re Insek­ten befin­den sich dort unzäh­li­ge Nist­plät­ze und ein reich­hal­ti­ges Nek­tar- und Pol­len­an­ge­bot. Gleich­zei­tig pro­fi­tie­ren die Pflan­zen auf der Wie­se von der ste­ti­gen Bestäu­bungs­ar­beit der flei­ßi­gen Bienen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de