- Anzeige -

Stich­wahl am Sonn­tag: Georg Te Pass freut sich über poli­ti­sche Unter­stüt­zung

Sun­dern. Knapp eine Woche vor der Stich­wahl um das Amt des Bür­ger­meis­ters der Stadt Sun­dern geht der Wahl­kampf der Kan­di­da­ten in die letz­te Woche. Mit öffent­li­chen Auf­trit­ten und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ri­al möch­ten die Kan­di­da­ten ihre Wäh­le­rin­nen und Wäh­ler mobi­li­sie­ren und zur Stimm­ab­ga­be am kom­men­den Sonn­tag, 27. Sep­tem­ber, bewe­gen.

Kom­mu­nal­wahl 2020 – Stich­wahl am 27. Sep­tem­ber

Stich­wahl in Sun­dern am 27. Sep­tem­ber

Nach­dem inzwi­schen auch die Frak­tio­nen im Rat der Stadt Sun­dern Stel­lung bezo­gen haben, gibt es für die Bewer­ber um das Amt einen Über­blick über die mög­li­chen Unter­stüt­zer nach der Wahl am Sonn­tag. CDU-Kan­di­dat Georg Te Pass: „Ich freue mich, dass mir neben der WiSu auch die Bür­ger für Sun­dern ihr Ver­trau­en ent­ge­gen­brin­gen. Damit steht eine deut­li­che Rats­mehr­heit hin­ter mir. Die­ses Ver­trau­en ist wich­tig, um Ent­schei­dun­gen umset­zen zu kön­nen und Sun­dern wie­der nach vor­ne zu brin­gen.“

Ver­trau­en für Ent­schei­dun­gen wich­tig

Mit die­sem Rück­halt wol­le er sach­lich und ziel­ori­en­tiert für Sun­dern arbei­ten und Ent­schei­dun­gen fäl­len – ohne ewi­ge Dis­kus­sio­nen und Skan­da­le, so Te Pass. „Dafür bit­te ich am 27. Sep­tem­ber um Ihre Stim­me“, schreibt der Kan­di­dat in einer Infor­ma­ti­on an die Pres­se. Auch in der letz­ten Woche vor der Stich­wahl steht Georg Te Pass wei­ter für per­sön­li­che Gesprä­che zur Ver­fü­gung. Am heu­ti­gen Mon­tag, 21. Sep­tem­ber, ist er ab 17 Uhr in Reck­ling­hau­sen unter­wegs.

(Quel­le: CDU Sun­dern)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de