- Anzeige -

Stadtwerkechef stellt Ministerpräsident Aktionsplan Digitalisierung vor

Minis­ter­prä­si­dent Armin Laschet mit dem Geschäfts­füh­rer der Stadt­wer­ke Arns­berg, Karl­heinz Wei­ßer. (Foto: Blickpunkt)

Arnsberg/Düsseldorf. Minis­ter­prä­si­dent Armin Laschet hat am Frei­tag den Geschäfts­füh­rer der Stadt­wer­ke Arns­berg, Karl­heinz Wei­ßer, emp­fan­gen. Wei­ßer stell­te im Rah­men der Begeg­nung in der Staats­kanz­lei in Düs­sel­dorf die Akti­vi­tä­ten der Stadt­wer­ke Arns­berg vor. Der Schwer­punkt lag auf dem Akti­ons­plan Digi­ta­li­sie­rung, mit der am 5. März auf dem cam­pus statt­fin­den­den Zukunfts­kon­fe­renz (Info und Pro­gramm). „Ich bin dem Minis­ter­prä­si­den­ten für den Gedan­ken­aus­tausch dank­bar. NRW stellt sich neu für die Zukunft auf, das The­ma Digi­ta­li­sie­rung genießt obers­te Prio­ri­tät. Die­sen Pro­zess wol­len auch wir als Stadt­wer­ke Arns­berg aktiv beglei­ten“, so Karl­heinz Weißer.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de