von

Stadt­wer­ke Arns­berg zum fünf­ten Mal als TOP-Lokal­ver­sor­ger aus­ge­zeich­net

Freu­en sich über die Aus­zeich­nung – das Kun­den­ser­vice Team für Strom und Erd­gas v.l. Nico­le Bader, Clau­dia Otter­bach, Tho­mas Stock, Jes­si­ca Rie­di­ger und Micha­el Tie­mann (Foto: SWA)

Arns­berg. Zum fünf­ten Mal in Fol­ge wur­den die Stadt­wer­ke Arns­berg vom Ener­gie­ver­brau­cher­por­tal als TOP-Lokal­ver­sor­ger für Strom und Erd­gas aus­ge­zeich­net. Mit die­ser Kenn­zeich­nung wer­den Ver­brau­cher auf ver­ant­wor­tungs­be­wuss­te Ener­gie­ver­sor­ger mit fai­ren Tari­fen auf­merk­sam gemacht.

Trans­pa­ren­te Preis- und Unter­neh­mens­po­li­tik

2019 lag der Fokus bei der Aus­wer­tung der unab­hän­gi­gen Aus­zeich­nung auf der trans­pa­ren­ten Preis- und Unter­neh­mens­po­li­tik der Anbie­ter. In die Bewer­tung flie­ßen der Preis und preis­un­ab­hän­gi­ge, regio­na­le Leis­tun­gen wie das Umwelt­enga­ge­ment, das regio­na­le Enga­ge­ment, die Ser­vice­qua­li­tät und die Kun­den­freund­lich­keit ein. Das Sie­gel erhält nur, wer zum Stich­tag im Bereich Strom eine TOP 3-Plat­zie­rung unter allen Ange­bo­ten erreicht. Im Bereich Erd­gas ist einer der ers­ten bei­den Rang­plät­ze erfor­der­lich.

„Wir freu­en uns, dass wir zum wie­der­hol­ten Mal TOP Lokal­ver­sor­ger sind“, so Tho­mas Stock, Geschäfts­be­reichs­lei­ter Ver­trieb, Mar­ke­ting und Ener­gie­er­zeu­gung. „Die Aus­zeich­nung zeigt, dass wir auf dem rich­ti­gen Weg sind, sie bestä­tigt uns in unse­rem Han­deln.“ Beson­ders stolz sind die Stadt­wer­ke Arns­berg neben dem fai­ren Preis und der hohen Ser­vice­qua­li­tät auf ihr regio­na­les Enga­ge­ment.

Stadt­wer­ke als bedeu­ten­der Wirt­schafts­fak­tor

„Dass die Stadt­wer­ke auch ein bedeu­ten­der Wirt­schafts­fak­tor der Regi­on sind, unter­streicht eine Stu­die des Pes­tel-Insti­tuts. Von jedem Euro, den die Stadt­wer­ke aus­ge­ben, blei­ben 73 Cent in der Regi­on. Dar­über hin­aus sind wir wich­ti­ger Arbeit­ge­ber in der Regi­on und sichern auch indi­rekt zahl­rei­che wei­te­re Arbeits­plät­ze in und um Arns­berg“, erläu­tert Tho­mas Stock und betont: „Wir erhö­hen aktu­ell unse­re Aus­ga­ben für den regio­na­len Ener­gie­ein­kauf deut­lich. Ziel ist es, unse­ren Kun­den die­ses Jahr einen ech­ten Regio­nal­strom­ta­rif anzu­bie­ten. Wir unter­strei­chen damit unse­ren Anspruch als star­kes lokal agie­ren­de Unter­neh­men.“

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?