von

Spon­ta­ne Demo gegen AfD-Par­tei­tag

Spon­ta­ne Bür­ger-Demo gegen den Kreis­par­tei­tag der AfD in der ehe­ma­li­gen Nehei­mer Real­schu­le. (Foto: pri­vat)

Neheim. Zu einer spon­ta­nen Demons­tra­tio­nen von ca. 80 Bür­ge­rin­nen und Bür­gern gegen den Kreis­par­tei­tag der AfD kam es am Frei­tag­abend in Neheim. Die Stadt Arns­berg hat­te der Kreis-AfD die Aula der ehe­ma­li­gen Real­schu­le in der Goe­the­stra­ße ver­mie­tet. Das hat­te Pro­tes­te in der Bür­ger­schaft aus­ge­löst. Der Initia­tor der Demons­tra­ti­on, Tho­mas Schul­te-Lada­ge, hat­te des­halb kurz­fris­tig zu die­ser Demons­tra­ti­on auf­ge­ru­fen. Schul­te-Lada­ge: „Ich freue mich, dass in so kur­zer Zeit so vie­le Arns­ber­ge­rin­nen und Arns­ber­ger spon­tan mei­nem Auf­ruf gefolgt sind.“ Die Demons­tra­ti­ons­teil­neh­me­rin­nen und ‑teil­neh­mer kri­ti­sier­ten die ras­sis­ti­schen und ver­fas­sungs­feind­li­chen Posi­tio­nen in der AfD.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?