von

SPD Sun­dern stimmt über ihren Vor­sit­zen­den ab

Am Frei­tag tagt die Mit­glie­der­ver­samm­lung der SPD.

Sun­dern. Am kom­men­den Frei­tag fin­det im hal­bers­ba­cher Sun­der­land Hotel die außer­or­dent­li­che Mit­glie­der­ver­samm­lung des SPD-Stadt­ver­ban­des Sun­dern statt. Sie beginnt um 18.30 Uhr.

Ver­samm­lung öffent­lich

In der Ver­samm­lung wird von den Mit­glie­dern der SPD über den Abbe­ru­fungs­an­trag des Orts­ver­eins Allen­dorf gegen den Vor­sit­zen­den Ser­hat Sari­ka­ya abge­stimmt.

Die Ver­samm­lung ist öffent­lich. Inter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sind ein­ge­la­den, der Mit­glie­der­ver­samm­lung bei­zu­woh­nen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

2 Kommentare zu SPD Sun­dern stimmt über ihren Vor­sit­zen­den ab

  • Die Ver­an­stal­tung ist par­tei­öf­fent­lich. Nur Par­tei­mit­glie­der dür­fen an der Ver­an­stal­tung teil­neh­men.

    • Nur Par­tei­mit­glie­der dür­fen an der Ver­an­stal­tung teil­neh­men.

      Okay, nur Par­tei­mit­glie­der dür­fen abstim­men.

      Aller­dings soll­te der gesam­ten (Wahl-)Bürgerschaft nicht die infor­ma­tio­nel­le Teil­ha­be ver­wehrt wer­den.

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?