von

SPD-Orts­ver­ein Arns­berg fei­ert 100-jäh­ri­ges Jubi­lä­um

Sig­mar Gabri­el kommt zum SPD-Jubi­lä­um nach Arns­berg.  (Foto: SPD)

Arns­berg. Vor hun­dert Jah­ren im Dezem­ber 1918 grün­de­te sich in der Umbruch­zeit der Revo­lu­ti­on von 1918/19 in Arns­berg ein sozi­al­de­mo­kra­ti­scher Orts­ver­ein. Er ent­wi­ckel­te sich rasch zu einer der stärks­ten Lokal­or­ga­ni­sa­tio­nen im köl­ni­schen Sauer­land. Von Beginn an kämpf­ten sei­ne Mit­glie­der für sozia­len Fort­schritt, Demo­kra­tie und gegen rech­te Ten­den­zen. Nach­dem in der NS-Zeit eine Rei­he Mit­glie­der ver­folgt wur­den, ent­stand der Orts­ver­ein nach dem Krieg neu und wur­de bald wie­der zu einer star­ken Kraft.

Im Jahr 1948 war die Zahl der Sozi­al­de­mo­kra­ten im benach­bar­ten Nie­der­ei­mer so groß gewor­den, dass sich dort vor 70 Jah­ren eben­falls ein Orts­ver­ein grün­de­te.

Sig­mar Gabri­el hält Fest­re­de

Die­se bei­den Jubi­lä­en wol­len die bei­den Orts­ver­ei­ne am Sams­tag, 8. Dezem­ber um 10 Uhr in der Gast­stät­te „Zur Bör­se“ zusam­men fei­ern. Die Fest­re­de wird der ehe­ma­li­ge Par­tei­vor­sit­zen­de und Bun­des­au­ßen­mi­nis­ter Sig­mar Gabri­el MdB hal­ten. Die­ser wird auch lang­jäh­ri­ge Mit­glie­der bei­der Orts­ver­ei­ne für ihre Treue ehren.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?