- Anzeige -

SPD-Kreis­tags­frak­ti­on besucht „Fol­ge­inves­ti­ti­on“

Die SPD-Kreistagsfraktion traf sich zur Abschlusssitzung im R-Cafe am RuhrtalRadweg. (Foto: SPD)
Die SPD-Kreis­tags­frak­ti­on traf sich zur Abschluss­sit­zung im R‑Cafe am Ruhr­tal­Rad­weg. (Foto: SPD)

Neheim. Die SPD-Kreis­tags­frak­ti­on traf sich zu ihrer Abschluss­sit­zung im R‑Café am Ruhr­tal­rad­weg in Neheim. „Der Tagungs­ort ist ein gutes Bei­spiel dafür, wel­che Fol­ge­inves­ti­tio­nen die tou­ris­ti­schen Infra­struk­tur­pro­jek­te wie Ruhr­tal­rad­weg, Rot­haar­steig und Sauer­land-Wald­rou­te gene­rie­ren“, so der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Hans Wal­ter Schnei­der. Der Land­rats­kan­di­dat Rein­hard Brüg­ge­mann sprach sich für eine inten­si­vier­te Zusam­men­ar­beit in Süd­west­fa­len aus, um den länd­li­chen Raum zu stär­ken. Er ver­lang­te ins­be­son­de­re eine Stra­te­gie zum Aus­bau der Glasfaserverbindungen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de