SPD-Kan­di­da­ten vom Sor­pe­see laden aufs Schiff zum Gespräch

Langscheid/Sorpesee. Anre­gen­de und infor­ma­ti­ve Gesprä­che in ange­neh­mer Umge­bung – das ist das Ziel des SPD-Orts­ver­eins Sor­pe­see und sei­ner Wahl­kreis­kan­di­da­ten Wil­li Eber­mann und André Klammt. Gemein­sam mit dem Orts­vor­ste­her­kan­di­da­ten Jür­gen ter Braak ste­hen sie dafür am Frei­tag, 28. August, zur Ver­fü­gung. Das mel­det der SPD-Orts­ver­ein Sor­pe­see für die Dör­fer Lang­scheid, Enkhau­sen und Hövel.

Salon steht für Gesprä­che zur Verfügung

Ins­ge­samt zwei Mal, um 15.30 Uhr und um 17 Uhr, star­tet die „MS Sor­pe­see“ zu die­ser Akti­on. Der Salon auf dem Schiff steht den Lang­schei­der und Enkhau­ser Bürger*innen für die Gesprä­che zur Ver­fü­gung.  Die Teil­nah­me an der Fahrt ist kostenlos.

Logo_Kommunalwahl 2020

HIN­WEIS:

Da die Teil­neh­mer­zahl wegen der Coro­na-Bestim­mun­gen aber auf 20 Per­so­nen pro Fahrt begrenzt ist, bit­ten wir um Anmel­dun­gen, ent­we­der per Post an die rechts ange­ge­be­nen Adres­sen oder per Mail an „juergen.ter.braak@web.de“. Dabei soll­ten Inter­es­sen­ten ange­ben, an wel­cher der bei­den Fahr­ten sie teil­neh­men möch­ten. Wegen der Coro­na-beding­ten Umstän­de soll­ten die Teil­neh­mer jeweils 30 Minu­ten vor Fahrt­be­ginn an der Able­ge­stel­le in Lang­scheid sein. Abstands­ge­bot und Mas­ken­pflicht, wenn man sich auf dem Schiff bewegt, sind selbstverständlich.

(Text: SPD Orts­ver­ein Sorpesee)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal: