- Anzeige -

Spar­kas­sen­team siegt bei Plan­spiel Börse

Stefan Thüsing, Michaela Kaufhold und Fabian Kettlervon der Sparkasse Arnsberg-Sundern sind Bundessieger beim Mitarbeiterwettbewerb des Planspiels Börse. Foto: Sparkasse)
Ste­fan Thü­s­ing, Michae­la Kauf­hold und Fabi­an Kett­ler von der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern sind Bun­des­sie­ger beim Mit­ar­bei­ter­wett­be­werb des Plan­spiels Bör­se. (Foto: Sparkasse)

Arnsberg/Sundern. So sehen Sie­ger aus: Ste­fan Thü­s­ing, Michae­la Kauf­hold und Fabi­an Kett­ler haben es geschafft. Sie setz­ten sich deutsch­land­weit gegen 1940 Mit­strei­ter-Teams im Mit­ar­bei­ter­wett­be­werb des Plan­spiels Bör­se durch und beleg­ten den ers­ten Platz.

Ers­ter Platz im bun­des­wei­ten Wettbewerb

Die drei Mit­ar­bei­ter der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern konn­ten in den ver­gan­ge­nen Wochen ihr fik­ti­ves Start­ka­pi­tal von 100.000 Euro bis zum gest­ri­gen Spiel­schluss auf 119.140,61 Euro stei­gern und sich mit einem Vor­sprung von 142,06 Euro vor dem Zweit­plat­zier­ten behaup­ten. Die Freu­de über den ers­ten Platz war, bei Anbe­tracht der gro­ßen Kon­kur­renz, rie­sen­groß und wur­de am Ende noch ver­süßt, denn jedes Team­mit­glied erhielt zur Beloh­nung ein Tablet-PC.
Das Plan­spiel Bör­se ist ein euro­pa­weit von den Spar­kas­sen orga­ni­sier­tes Plan­spiel. Es hat das Ziel, Schü­lern und Stu­den­ten die Funk­ti­ons­wei­se der Bör­se näher zu brin­gen. Bei der Teil­nah­me am Plan­spiel Bör­se eröff­nen die Schü­ler und Stu­den­ten ein fik­ti­ves Wert­pa­pier­de­pot mit einem Ver­mö­gen von 100.000 Euro. In der Zeit vom 1. Okto­ber bis zum 10. Dezem­ber 2014 konn­ten die Teil­neh­mer mit diver­sen Wert­pa­pie­ren han­deln, eige­ne Stra­te­gien ent­wi­ckeln und die­se auf aktu­el­le Markt­ge­ge­ben­hei­ten anpas­sen. Das Bör­sen­spiel wird seit 1983 durch­ge­führt und hat bis 2010 bereits mehr als eine Mil­li­on teil­neh­men­de Teams ver­zeich­nen kön­nen. Ana­log zum Stu­den­ten­wett­be­werb fin­det jähr­lich der Mit­ar­bei­ter­wett­be­werb statt, des­sen Sie­ger nun aus der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern kommen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de