- Anzeige -

Sparkassenstiftung fördert Digitalisierung der Vereinsarbeit

Die Ver­tre­ter der 14 geför­der­ten Ver­ei­ne freu­en sich über die Unter­stüt­zung der Spar­kas­sen­stif­tung bei der Digi­ta­li­sie­rung ihrer Ver­eins­ar­beit. (Foto: Spar­kas­se Arnsberg-Sundern)

Arnsberg/Sundern. Die Ver­eins­ar­beit in Arns­berg und Sun­dern ist ein wich­ti­ger Bestand­teil des gesell­schaft­li­chen Mit­ein­an­ders. Ver­ei­ne sind oft­mals sozia­ler Anlauf­punkt, Trai­nings­ort, Frei­zeit­fül­ler oder auch zwei­tes Wohn­zim­mer. Doch die Coro­na-Pan­de­mie hat das Ver­eins­le­ben kräf­tig auf den Kopf gestellt. Pro­ben, Trai­nings oder Ver­an­stal­tun­gen fal­len aus, Ein­nah­men bre­chen weg und der Kon­takt zu Mit­glie­dern reißt ab. Die Pan­de­mie for­dert also neue krea­ti­ve Ideen für die Vereinsarbeit.

10000 Euro Fördermittel

Die­ses The­ma hat die Stif­tung der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern mit ihrem Pro­jekt „Digi­ta­li­sie­rung der Ver­eins­ar­beit“ in den Fokus gerückt. Ziel­set­zung des Pro­jek­tes war pri­mär, die Ver­ei­ne dabei zu unter­stüt­zen, Kon­takt zu ihren Mit­glie­dern zu hal­ten – sowohl in der Zeit der Pan­de­mie als auch dar­über hin­aus. Digi­ta­le Tref­fen statt Prä­senz­ver­an­stal­tun­gen sind Her­aus­for­de­run­gen, denen sich vie­le Ver­ei­ne in die­ser Zeit stel­len müs­sen. Die Spar­kas­sen­stif­tung hat für Ver­ei­ne aus Arns­berg und Sun­dern zu die­sem Zweck För­der­mit­tel bis zu 10.000 Euro bereit­ge­stellt. Ver­ei­ne konn­ten sich um För­der­mit­tel bewer­ben und ihre Vor­ha­ben der Spar­kas­sen­stif­tung vorstellen.

14 Vereine erhalten Zuwendungen für Projektvorhaben

Ins­ge­samt 14 Ver­ei­ne haben die Pro­jekt­vor­ga­ben erfüllt und dür­fen sich nun über eine Zuwen­dung der Spar­kas­sen­stif­tung freu­en. Dar­un­ter sind die Arns­ber­ger Bür­ger­schüt­zen­ge­sell­schaft, Män­ner­chor Arns­berg, Design forum, Kneipp-Ver­ein Arns­berg, MGV West­fa­lia Lang­scheid, Musik­ver­ein Hagen, Seg­ler-Club-Ame­cke/­Sor­pe­see, SGV Lang­scheid, Ski-Club Hagen-Wil­de­wie­se, Sauer­län­der Ten­nis­club Arns­berg 07, SUS Lang­scheid Enkhau­sen, SV Bachum/Bergheim, TuS Sun­dern – Fuß­ball und der TV Arns­berg 1861.

Vielfältige Vorhaben rund um Digitalisierung

Dabei setzt eine Viel­zahl der Ver­ei­ne die Gel­der für die Aus­stat­tung von vir­tu­el­len Team-Mee­tings oder für Equip­ment zum Strea­men der gemein­sa­men Pro­ben ein. Kos­ten­trei­ber sind oft­mals die Lizenz-Gebüh­ren für die Online-Mee­tings. Zudem inves­tie­ren die Ver­ei­ne in digi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­ons­me­di­en. Ein Ver­ein arbei­tet sogar an der Ent­wick­lung einer eige­nen App zur Online­bu­chung von Ten­nis­plät­zen sowie der Abwick­lung des gesam­tes Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Buchungsprozesses.

„Die Viel­fäl­tig­keit der Vor­ha­ben, der Ideen­reich­tum und die Weit­sicht der Ver­ei­ne ist beein­dru­ckend“, erklärt Jür­gen Schwa­nitz, Vor­stand der Spar­kas­sen­stif­tung. „In den Ver­ei­nen pas­siert etwas. Ideen wer­den kre­iert, dis­ku­tiert und vor­an­ge­trie­ben. Mit unse­ren För­der­gel­dern tra­gen wir dazu bei, dass die Ver­ei­ne Ihre Vor­ha­ben dann auch wirk­lich rea­li­sie­ren können.“

Die Freu­de der Ver­ei­ne über den Geld­se­gen ist enorm. Gera­de durch Coro­na sind viel­fäl­ti­ge Ein­nah­me­quel­len weg­ge­bro­chen. Da kommt die Unter­stüt­zung der Spar­kas­sen­stif­tung genau zur rech­ten Zeit.

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Spar­kas­se Arnsberg-Sundern)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de