- Anzeige -

Soundcheck: vier Teilnehmer stehen fest

 

Die Band "The Life Tonight" spielt beim Soundcheck 2014 in Sundern. (Foto: Veranstalter)
Die Band „The Life Tonight“ spielt beim Sound­check 2014 in Sun­dern. (Foto: Veranstalter)

Sun­dern. Das Rock­fes­ti­val Sound­check gibt es in die­sem Jahr bereits zum 15. Mal. Auf einer pro­fes­sio­nell aus­ge­stat­te­ten Büh­ne haben New­co­mer­bands aus Sun­dern und Umge­bung die Chan­ce vor hei­mi­schem Publi­kum auf­zu­tre­ten. In den letz­ten Wochen ist viel gesche­hen rund um das jähr­lich wie­der­keh­ren­de  Rock­fes­ti­val. Vie­le Bewer­bun­gen sind ein­ge­gan­gen, die Band­aus­wahl wur­de bera­ten und das Vor­tref­fen der aus­ge­wähl­ten Bands hat auch bereits statt­ge­fun­den. Die Ver­an­stal­ter und die Bands ste­hen in den Start­lö­chern. Live on sta­ge sind die­ses Jahr: We ar divi­ne, Junski­beat, Under­class Heroes und The life tonight!

Das Rockfestival in Sundern zum 15. Mal

Das Plakat für den Soundcheck 2014
Das Pla­kat für den Sound­check 2014

Ein bun­ter Quer­schnitt durch vie­le Facet­ten der Rock­mu­sik ver­spricht ein ech­tes High­light, von Tanz­me­tal bis Post-Hard­core ist am Sams­tag, 22. März im Thea­ter­saal der Schüt­zen­hal­le Sun­dern alles dabei. Beginn der Ver­an­stal­tung ist um 19.30 Uhr, Ein­lass ab 19 Uhr. In die­sem Jahr fin­det die Ver­an­stal­tung zum ers­ten Mal an einem Sams­tag statt anstatt an einem Frei­tag. Die­se Anre­gung wur­de im letz­ten Jahr von den teil­neh­men­den Bands ein­ge­bracht und für den 15. Sound­check umgesetzt.

Rockmobil wieder im Einsatz

Wie bereits im letz­ten Jahr ist wie­der MOMU´s‑Rockmobil vor Ort. Am Frei­tag, 21. März steht der 18 Meter lan­ge Gelenk­bus, der zu einem mobi­len Pro­be­raum umge­baut wur­de, mit­ten in der Innen­stadt. Kin­der und Jugend­li­che, die gern mal ein Instru­ment aus­pro­bie­ren wol­len, kön­nen dies dort kos­ten­frei tun. Anlei­tung und Equip­ment sind kom­plett vorhanden.

Soundcheck-Team verlost Freikarten

In den nächs­ten Wochen bis zur Ver­an­stal­tung wer­den die teil­neh­men­den Bands und das Rock­mo­bil im „Blick­punkt Arns­berg Sun­dern“ vor­ge­stellt, Hör­pro­ben sind dann jeweils auf www.jugendbuero-sundern.de zu fin­den. Unter allen Per­so­nen, die bei face­book an der Ver­an­stal­tung teil­neh­men, ver­lost das Sound­check-Team noch Frei­kar­ten für den Sound­check, Per­so­nen die nicht bei face­book aktiv sind kön­nen alter­na­tiv eine E‑Mail an das Jugend­bü­ro sen­den und eben­falls an der Ver­lo­sung teil­neh­men. Der Ein­tritt kos­tet 5 Euro.
Sound­check ist eine Koope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tung von Sound­di­vi­si­on, Gui­do Veit, Kul­tur­bü­ro und Jugend­bü­ro der Stadt Sun­dern. Alle wei­te­ren Infos unter jugendbuero@stadt-sundern.de oder Tel. 02933 81112.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de