- Anzeige -

Sound­check: „Dei­vel“ spielt Rock und Metal der alten Schu­le

Mit der Band Dei­vel und den Mit­glie­dern Nico, Ben­no, Paz, Robert und Qui­ri­na steht die­ses Jahr auch wie­der eine Sän­ge­rin auf der Sound­check Büh­ne. (Foto: Ver­an­stal­ter)

Allen­dorf. Am Sams­tag ist es soweit, das  Rock­fes­ti­val Sound­check star­tet um 19.30 Uhr in der Alten Mol­ke in Allen­dorf. Vier Bands ste­hen auf der Büh­ne. Hier die Vor­stel­lung von Band 3, „Dei­vel“ aus Kre­feld.

Ehr­lich und hand­ge­macht

Hier gibt es kei­nen digi­ta­len Schnick Schnack, kei­ne Shouts oder Break­downs. Hier gibt es ehr­li­chen und hand­ge­mach­ten Rock’n Roll, der mit Qs rot­zi­gem Gesang ans Publi­kum über­tra­gen wird. Mit sin­gen­den Gitar­ren und sat­ten Groo­ves schrei­en Dei­vel nach denen, die noch wis­sen, wofür die Pom­mes­ga­bel steht, nach Head­ban­gern und denen, die ein­fach Bock haben, Rock zu fei­ern!

„Kommt vor­bei und über­zeugt Euch selbst! It’s time to rock and roll beim Sound­check die­sen Sams­tag!“, so Lena Wil­le­ke vom Sun­derner Jugend­bü­ro.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de