- Anzeige -

SKS-Bike-Mara­thon: 1600 Anmel­dun­gen in nur 24 Stun­den

Die 1600 Startplätze für den SKS-Bike-Marathon waren innerhalb von 24 Stunden vergeben. (Foto: megasports)
Die 1600 Start­plät­ze für den SKS-Bike-Mara­thon waren inner­halb von 24 Stun­den ver­ge­ben. (Foto: mega­s­ports)

Hagen. Der SKS-Bike-Mara­thon in Sun­dern-Hagen ist ganz offen­kun­dig der attrak­ti­ve Früh­jahrs­klas­si­ker nörd­lich der Main-Linie. Bereits nach 24 Stun­den muss­te die online-Anmel­dung schon wie­der geschlos­sen wer­den, da sich inner­halb eines Tages genau 1600 Bike­rin­nen und Biker für das Ren­nen am 23. April ange­mel­det hat­ten. „So schnell wie nie zuvor!“, heißt es aus dem Orga-Team. Dabei sind auch in die­sem Jahr Fah­rer aus der gan­zen Bun­des­re­pu­blik, aber auch wie­der ein gro­ßer Block von Star­tern aus den Nie­der­lan­den. Für die ist das Ren­nen im Sauer­land tra­di­tio­nell eine gute Adres­se.

Mega­s­ports-Wochen­en­de am 23. und 24. April

Der SKS-Bike-Mara­thon fin­det seit vie­len Jah­ren im Rah­men von Mega-Sports statt. An einem Wochen­en­de (23. und 24. April) gibt es in dem Dorf in der Nähe des Sor­pe­sees Moun­tain­bike-Sport für Ama­teu­re, Pro­fis und den Nach­wuchs. Das gan­ze wird mit Akro­ba­tik, Show-Ele­men­ten und vie­len sport­li­chen Try-Outs gar­niert.
Bikern, die sich noch nicht ange­mel­det haben, bleibt nur die Hoff­nung, dass vor­an­ge­mel­de­te Biker nun ihr Start­geld nicht bezah­len, von der Lis­te genom­men wer­den – und die Anmel­dung noch ein­mal für kur­ze Zeit geöff­net wird. Infos dazu gibt es auf der Home­page www.mega-sports.de

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de