- Anzeige -

SGV-Regi­on setzt Bus nach Eisen­ach ein

Arns­berg. Die SGV-Regi­on Mitt­le­res Sauer­land setzt einen Son­der­bus zum dies­jäh­ri­gen Deut­schen Wan­der­tag ein, der vom 26. bis zum 31. Juli unter dem Mot­to „Wan­dern auf Luthers Spu­ren” in Eisen­ach und der Wart­burg­re­gi­on stattfindet.
Am Sonn­tag, 30. Juli 2017 fährt der Bus gegen 7 Uhr von ver­schie­de­nen Stel­len, die im Ein­zel­nen noch fest­ge­legt wer­den, nach Eisen­ach und um 18 Uhr wie­der zurück ins Sauer­land. Wäh­rend des etwa sie­ben­stün­di­gen Auf­ent­halts besteht Gele­gen­heit, die Stadt zu Füßen der Wart­burg und des Renn­steigs mit ihrer rei­chen geschicht­li­chen und kul­tu­rel­len Tra­di­ti­on ken­nen­zu­ler­nen und am Rah­men­pro­gramm des Deut­schen Wan­der­tags, unter ande­rem mit dem gro­ßen Fest­zug durch die Innen­stadt Eisen­achs, teil­zu­neh­men. Die Fahrt­kos­ten betra­gen für SGV-Mit­glie­der 15 Euro und für Nicht­mit­glie­der 20 Euro, jeweils inklu­si­ve der Wandertagsplakette.

  • Inter­es­sen­ten mel­den sich umge­hend bei ihren Abtei­lungs­vor­sit­zen­den oder bei Wil­li Linn, Tel. 02937 6007.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de