- Anzeige -

SGV Neheim: Nach Fackelwanderung Zuckerbrezeln und heißer Tee am Lagerfeuer

Rund 20 klei­ne und gro­ße Wan­de­rer haben an der jähr­lich statt­fin­den­den Fackel­wan­de­rung des SGV Neheim teil­ge­nom­men. Nach der ca. ein­stün­di­gen Wan­de­rung konn­ten die Fami­li­en noch mit Zucker­bre­zeln und hei­ßem Tee am Lager­feu­er ver­wei­len. (Foto: SGV Neheim)

Arnsberg/Neheim. Im Schein der bren­nen­den Fackeln durch den dunk­len Wald – auch dies­mal zog die­ses klei­ne Aben­teu­er eini­ge Fami­li­en mit Kin­dern an, sodass schließ­lich mehr als 20 Per­so­nen an der all­jähr­lich statt­fin­den­den Fackel­wan­de­rung des SGV Neheim teilnahmen.

Mit Fackeln in der winterlichen Dunkelheit durch den Stadtwald

Geführt von der SGV-Natur­schutz­war­tin Petra Trom­pe­ter, ging es nach Ein­tritt der Dun­kel­heit auf eine etwa eine Stun­de dau­ern­de Run­de durch den Nehei­mer Stadt­wald. Das Wet­ter spiel­te zwar gut mit, doch hat­ten anhal­ten­de Regen­fäl­le in den Tagen zuvor die Wege auf­ge­weicht. Doch das nah­men die klei­nen wie die gro­ßen Wan­de­rer tap­fer in Kauf.

Zuckerbrezeln und heißer Tee in gemütlicher Runde um das Lagerfeuer

Als sie schließ­lich wie­der am Wan­der­heim der SGV-Abtei­lung ein­tra­fen, waren die Fackeln schon weit­ge­hend abge­brannt. Statt wie sonst in der Hüt­te, fand der Abschluss wegen der Coro­na-Pan­de­mie jetzt im Frei­en statt. Auf dem Vor­platz der Hüt­te waren rings um ein Lager­feu­er Bän­ke auf­ge­stellt, wo die Kin­der in gemüt­li­cher Run­de ihre Zucker­bre­zeln ver­zehr­ten und sich mit hei­ßem Tee labten.

Fackelwanderung auch für dieses Jahr geplant

Wegen des gro­ßen Inter­es­ses hat der SGV Neheim die Fackel­wan­de­rung auch in die­sem Jahr ins Pro­gramm genom­men. Sie fin­det statt am 23. Dezem­ber 2022.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: SGV Neheim)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de