von

SGV-Jugend­hof erstrahlt nach Um- und Anbau in neu­em Glanz

Schlüs­sel­über­ga­be im moder­ni­sier­ten SGV-Jugend­hof: v.l.n.r Chris­ti­an Schmidt (Geschäfts­füh­rer SGV), Edgar Rüt­her (Vize­prä­si­dent des SGV), Harald Kah­lert (Vize­prä­si­dent des SGV), Dr. Karl Schnei­der (Land­rat HSK), Andre­as Hil­le (Archi­tekt), Mar­tin Stol­te­fuß (Schatz­meis­ter SGV). (Foto: SGV)

Arns­berg. Der SGV-Jugend­hof im Hasen­win­kel erstrahlt nach Um- und Anbau in neu­em Glanz. Am Frei­tag fand mit rund 60 gela­de­nen Gäs­ten – SGV-Gre­mi­en­ver­tre­tern, Mit­ar­bei­tern, Part­nern, Hand­wer­kern, ehren­amt­li­chen Hel­fern und wei­te­ren Gäs­ten –  die fei­er­li­che Ein­wei­hung statt.

22 Gäs­te­zim­mer moder­ni­siert

Der SGV-Jugend­hof. (Foto: SGV)

Um den Anfor­de­run­gen und Wün­schen der Gäs­te für die Zukunft gerecht zu wer­den, hat der SGV von Novem­ber 2017 bis April 2018 22 Gäs­te­zim­mer im Anbau – bis­her Mehr­bett­zim­mer mit Eta­gen­du­sche – umfas­send moder­ni­siert und durch Sani­tär­be­rei­che in den Zim­mern ergänzt. Zusätz­lich wur­den alle Zim­mer des Gäs­te­hau­ses mit neu­en Möbeln aus­ge­stat­tet. Der Umbau hat inkl. Brand­schutz und Anschaf­fung der Möbel rund 800.000 Euro gekos­tet und wur­de vom Land­schafts­ver­band West­fa­len-Lip­pe geför­dert.

Eigen­leis­tung der SGV-er

Den SGV freut sehr, dass im Rah­men der Aus­schrei­bun­gen zum Umbau über­wie­gend Hand­wer­ker aus der Regi­on aus­ge­wählt wer­den konn­ten. Die SGV-Abtei­lung Arns­berg hat mit zahl­rei­chen ehren­amt­li­chen Hel­fern dazu bei­getra­gen, dass diver­se Maß­nah­men in Eigen­leis­tung kos­ten­güns­tig umge­setzt wer­den konn­ten. Pünkt­lich zu Ende April konn­ten der Umbau abge­schlos­sen wer­den, so dass die ers­ten Schul­klas­sen die neu­en Gäs­te­zim­mer bezie­hen konn­ten.

Viel Lob und Dank

SGV-Vize­prä­si­dent Harald Kah­lert, Land­rat Dr. Karl Schnei­der und Bür­ger­meis­ter Ralf Paul Bitt­ner hiel­ten die Gruß­wor­te. Geschäfts­füh­rer Chris­ti­an Schmidt bedank­te sich bei Haus­lei­te­rin Dani­el­le Hoff­schul­te und ihrem Team für die tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung trotz Tages­ge­schäft wäh­rend des Umbaus. Außer­dem ging ein gro­ßes Lob, Aner­ken­nung und Dank an die SGV-Abtei­lung Arns­berg, die auf dem Bau unter­stütz­ten und so dazu bei­getra­gen haben, dass die­ses Groß­pro­jekt rea­li­siert wer­den konn­te. Land­rat Dr. Schnei­der sowie Vize­prä­si­dent Harald Kah­lert bedan­ken sich beim LWL für die För­de­rung die­ses Pro­jek­tes. Der Bür­ger­meis­ter der Stadt Arns­berg, Ralf Bitt­ner, unter­strich sei­ne per­sön­li­che Bezie­hung zum SGV-Jugend­hof.

Infos zum Gäs­te­haus „Jugend­hof“

  • Das Gäs­te­haus des SGV ver­fügt über 110 Gäs­te­bet­ten.
  • Haupt­gäs­te­g­rup­pen sind Schul­klas­sen und Kin­der­frei­zei­ten.
  • Für die­se Grup­pen bie­tet der SGV spe­zi­el­le Umwelt- und Erleb­nis­pro­gram­me mit dem Part­ner Kräf­te­spiel an.
  • Zudem wird das Haus von Wan­der­grup­pen, Ver­ei­ne, Musik­grup­pen und Ein­zel­rei­sen­den (Ruhr­tal­rad­fah­rern) sehr gut ange­nom­men.
  • Das Haus ist mit rund 11.000 Über­nach­tun­gen pro Jahr gut aus­ge­las­tet.
Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?