von

Ser­vice ver­bes­sern: Stan­des­amt besucht ita­lie­ni­sches Kon­su­lat

Besuch im Ita­lie­ni­schen Kon­su­lat. (Foto: Stadt Sun­dern)

Sundern/Dortmund. Zu einem Gespräch beim ita­lie­ni­schen Kon­su­lat in Dort­mund tra­fen sich jetzt Ver­tre­ter der Stan­des­äm­ter Sun­dern und Dort­mund. Der Lei­ter der für das Mel­de- und Stan­des­amts­we­sen zustän­di­gen Kon­su­lats­ab­tei­lung, Fabri­zio Ing­ar­gio­la, begrüß­te im Namen des Kon­suls Dr. Fran­co Gior­da­ni die aus Sun­dern ange­reis­ten Kol­le­gen, Abtei­lungs­lei­ter Ste­fan Lauf­möl­ler und Stan­des­be­am­tin Ursu­la Pri­or.

Von Ehe­schlie­ßung bis Par­la­ments­wahl

Um den Ser­vice für die ita­lie­ni­schen Mit­bür­ge­rin­nen und –bür­ger noch wei­ter zu ver­bes­sern, wur­den ver­schie­de­ne recht­li­che Fra­ge­stel­lun­gen bespro­chen und Hin­wei­se gege­ben, wie z. B. das Ver­fah­ren bei Ehe­schlie­ßun­gen mit ita­lie­ni­schen Braut­leu­ten beschleu­nigt und ver­ein­facht wer­den kann. Die Ver­tre­ter der Stadt Sun­dern sag­ten dem Kon­su­lat zu, bei der Vor­be­rei­tung der Par­la­ments­wah­len im Früh­jahr 2018 durch die Über­prü­fung von Adress­lis­ten behilf­lich zu sein. Bei­de Sei­ten lob­ten die gute Zusam­men­ar­beit und ver­si­cher­ten sich gegen­sei­tig, dass dies auch in Zukunft so bei­be­hal­ten wer­de. Nächs­te Gele­gen­heit für einen Aus­tausch wird ein per­sön­li­ches Tref­fen von Kon­sul Dr. Gior­da­ni mit Bür­ger­meis­ter Ralph Bro­del Anfang 2018 sein.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?