- Anzeige -

Sekun­dar­schü­ler sol­len „Freun­de des Wal­des“ wer­den

Jugendwaldheim und Sekundarschule Arnsberg unterzeichnen erweiterten Kooperationsvertrag: Schülerinnen und Schülermit (v.l.) Holger Wassermann (Leiter Jugendwaldheim), Olaf Schwingenheuer (Schulleiter Sekundarschule Arnsberg), Günter Dame (Leiter des Lehr- und Versuchsforstamtes in Arnsberg) (Foto: Sekundarschule)
Jugend­wald­heim und Sekun­dar­schu­le Arns­berg unter­zeich­nen erwei­ter­ten Kooperationsvertrag:Schülerinnen und Schü­ler mit (v.l.) Hol­ger Was­ser­mann (Lei­ter Jugend­wald­heim), Olaf Schwin­gen­heu­er (Schul­lei­ter Sekun­dar­schu­le Arns­berg) und  Gün­ter Dame (Lei­ter des Lehr- und Ver­suchs­forst­am­tes in Arns­berg) (Foto: Sekun­dar­schu­le)

Arns­berg. Die 2013 gegrün­de­te Sekun­dar­schu­le Arns­berg hat bereits in ihrem Grün­dungs­jahr eine Koope­ra­ti­on mit dem Jugend­wald­heim in Ober­ei­mer abge­schlos­sen. Zum Abschluss des Schul­jah­res haben Jugend­wald­heim nun einen erwei­ter­ten Koope­ra­ti­ons­ver­trag unter­zeich­net. Die Schü­ler des Grün­dungs­jahr­gangs haben mit dem Pro­jekt „Wald­ta­ge“ erfolg­reich am Schü­ler­wett­be­werb „Süd­west­fa­len 360° – die eige­ne Regi­on ent­de­cken, erle­ben, erfah­ren“ der Regio­na­le teil­ge­nom­men. Für den neu­en sechs­zü­gi­gen Jahr­gang 5 der Sekun­dar­schu­le wur­den bereits wie­der die Ter­mi­ne für die Waldex­kur­sio­nen und die Arbeits­ein­sät­ze im kom­men­den Schul­jahr fest­ge­legt.

Unter­stüt­zung und Mit­hil­fe bei der Pfle­ge des Wal­des

Jugendwaldheim und Sekundarschule Arnsberg unterzeichnen erweiterten Kooperationsvertrag: Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule, Günter Dame (Leiter des Lehr- und Versuchsforstamtes in Arnsberg), Christian Dieckmann (Klassenlehrer der 5c), Holger Wassermann (Leiter Jugendwaldheim) und Olaf Schwingenheuer (Schulleiter Sekundarschule Arnsberg) (Foto. Sekundarschule)
Jugend­wald­heim und Sekun­dar­schu­le Arns­berg unter­zeich­nen erwei­ter­ten Koope­ra­ti­ons­ver­trag: Schü­le­rin­nen und Schü­ler, Gün­ter Dame (Lei­ter Lehr- und Ver­suchs­forst­amt), Chris­ti­an Dieck­mann (Klas­sen­leh­rer 5c), Hol­ger Was­ser­mann (Lei­ter Jugend­wald­heim) und Olaf Schwin­gen­heu­er (Schul­lei­ter) (Foto. Sekun­dar­schu­le)

„Der Wald braucht Eure Unter­stüt­zung und des­halb wün­sche ich mir, dass ihr Freun­de des Wal­des wer­det“. Mit die­sen Wor­ten begrüß­te der Lei­ter des Lehr- und Ver­suchs­forst­am­tes Gün­ter Dame die Schü­ler der Sekun­dar­schu­le Arns­berg im Jugend­wald­heim in Ober­ei­mer zur Unter­zeich­nung des erwei­ter­ten Koope­ra­ti­ons­ver­tra­ges. „Ihr seid eines Tages Erwach­se­ne und wer­det über die Geschi­cke des Lan­des mit­be­stim­men. Ihr seid die Mit­ent­schei­der von mor­gen,“ so Gün­ter Dame. Der Wald ist Lebens­raum für zahl­rei­che Tier- und Pflan­zen­ar­ten und bie­tet Erho­lung und Schutz vor Hoch­was­ser und Ero­si­on. Das Holz als nach­wach­sen­der Roh­stoff und Ener­gie­trä­ger hat eine unschlag­ba­re Öko­bi­lanz. „Der Wald muss so gepflegt wer­den, dass er alle die­se Funk­tio­nen dau­er­haft erfül­len kann. Hier ist eure Unter­stüt­zung und eure Mit­hil­fe gefragt“. Gesagt – getan: Nach die­sen abschlie­ßen­den Wor­ten von Gün­ther Dame ging es dann direkt mit den Bul­lis des Jugend­wald­hei­mes zum Arbeits­ein­satz in den Wald.

 

2014.07.17.Arnsberg.Wald3

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de