- Anzeige -

Sechs Tischtennis-Minis des SV Holzen für Verbandsfinale qualifiziert

Mach­ten das Fina­le unter sich aus: Zoey Grau (links) und Car­la Schlink­mann (rechts) vom SV Hol­zen. (Foto: SV)

Hol­zen. 14 Kin­der des SV Hol­zen hat­ten sich für die Tisch­ten­nis-Bezirks-Mini-Meis­ter­schaf­ten in Men­den-Platte­hei­de qua­li­fi­ziert, für sechs von ihnen ist der Weg noch nicht zu Ende. Bis zum 5. Platz qua­li­fi­zie­ren sich alle für das Ver­bands­fi­na­le am 21. Mai in Recklinghausen.

Zoey Grau gewann Finale

Allen vor­an Zoey Grau und Car­la Schlink­mann in der Alters­grup­pe Mäd­chen 9 und 10 Jah­re. Bei­de hat­ten kei­nen Satz abge­ge­ben, bis sie im Fina­le auf­ein­an­der­tra­fen – eine Neu­auf­la­ge des Kreis­fi­na­les. Dies­mal behielt Zoey das bes­se­re Ende für sich und gewann mit 3:0 gegen ihre Mann­schafts­kol­le­gin. Eben­falls auf dem Trepp­chen stan­den als Drit­te Lil­li Fede­le bei den Mäd­chen bis 8 Jah­re und Joris Wort­mann bei den Jun­gen die­ser Alters­grup­pe. Nina Fede­rupp wur­de hier Fünf­te, Marie Denz Sechs­te und Ame­lie Roh­rer Neun­te. Leo Joseph beleg­te den 5. Platz, Ben Schlink­mann den 6. Platz und Dejan Berch Platz sieben.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de