- Anzeige -

Schwe­rer Krad­un­fall im Hochsauerland

Schmal­len­berg. Am Mitt­woch um 20.35 Uhr befuhr ein 31-jäh­ri­ger Krad­fah­rer aus Sie­gen die B 236 vom Albrechts­platz in Rich­tung Schmal­len­berg. Aus­gangs einer lan­gen Gera­de brems­te er sein Fahr­zeug stark ab und kam vor einer Rechts­kur­ve zu Fall. Im wei­te­ren Ver­lauf rutsch­te der 31-Jäh­ri­ge mit sei­nem Krad auf die Fahr­spur des Gegen­ver­kehrs und kol­li­dier­te dort mit dem Lkw eines 54-jäh­ri­gen Fah­rers aus Dort­mund. Hier­durch wur­de der Krad­fah­rer so schwer ver­letzt, dass er mit einem Hub­schrau­ber in eine Spe­zi­al­kli­nik geflo­gen wur­de. Der Lkw-Fah­rer blieb unver­letzt, wur­de jedoch vor Ort betreut.  Die B 236 muss­te für ca. 2 ¼ Stun­den gesperrt werden.

(Quel­le: Pres­se­mel­dung Poli­zei HSK)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de

Schon gelesen?