- Anzeige -

SchülerInnen aus Partnerstadt Caltagirone zu Besuch

Die jun­gen Gäs­te aus Cal­ta­gi­ro­ne und ihre Gast­ge­ber vom FSG bei der Stadt­be­sich­ti­gung. (Foto: Förderverein)

Arnsberg/Caltagirone. Der Schü­ler­aus­tausch zwi­schen dem Franz-Stock-Gym­na­si­um und dem Gym­na­si­um „Liceo Sta­ta­le Bona­ven­tu­ra Secu­sio“ aus Arns­bergs ita­lie­ni­scher Part­ner­stadt Cal­ta­gi­ro­ne soll die jun­gen Euro­pä­er ein­an­der näher brin­gen. 14 Schü­le­rIn­nen aus Cal­ta­gi­ro­ne kamen des­halb in der ver­gan­ge­nen Woche aus Sizi­li­en ins Sauer­land und leb­ten eine Woche in den Fami­li­en von Schü­lern­In­nen des FSG.

Gegenbesuch folgt im September

Tref­fen mit dem Bür­ger­meis­ter. (Foto: Förderverein)

Auf dem Pro­gramm stan­den die Stadt­be­sich­ti­gung von Arns­berg mit einem Besuch des Bür­ger­meis­ters, die Arns­ber­ger Aus­bil­dungs­mes­se und eine Betriebs­be­sich­ti­gung bei Tri­lux, eine Fahrt nach Pader­born und zum Her­manns­denk­mal sowie natür­lich der Auf­ent­halt in den Gast­fa­mi­li­en. Nach einer Woche ging es mit vie­len neu­en Ein­drü­cken zurück nach Ita­li­en. Im Sep­tem­ber 2018 flie­gen dann 22 FSG-Schü­ler nach Caltagirone.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de

Schon gelesen?