- Anzeige -

Schreppenberger Schützen strukturierten ihren geschäftsführenden Vorstand um

Schrep­pen­ber­ger Schüt­zen stel­len ihren Vor­stand neu auf: (v.l.n.r.) Bei­sit­zer Ste­fan Mai­ring, Kas­sen­prü­fer Patrick Hüm­me­cke, Bei­sit­zer Tho­mas Leben, 2. Schrift­füh­re­rin Vanes­sa Stülb, 1. Schrift­füh­rer Tim Lich­ten­berg; Haupt­mann Thors­ten Tesche­ma­cher. (Foto: Schüt­zen­ver­ein Schreppenberg)

Arns­berg. Auf der dies­jäh­ri­gen Schrep­pen­ber­ger Gene­ral­ver­samm­lung stand neben den übli­chen Tages­ord­nungs­punk­ten die Ver­ab­schie­dung eines lang­jäh­ri­gen Vor­stands­mit­glie­des im Fokus: nach den Berich­ten der Abtei­lun­gen und des Ver­eins, wur­de Ste­fan Mai­ring vom Haupt­mann Thors­ten Tesche­ma­cher aus sei­nem Amt ent­las­sen. Ste­fan Mai­ring war seit 2008 als 1. Schrift­füh­rer im geschäfts­füh­ren­den Vor­stand aktiv. Dar­über hin­aus zeig­te er sich für die Gestal­tung der ver­eins­ei­ge­nen Home­page ver­ant­wort­lich. Für die geleis­te­te Arbeit bekam er vom Vor­stand und im Namen des Ver­eins als Dan­ke­schön ein Prä­sent überreicht.

Erstmals weibliche Verstärkung im geschäftsführenden Vorstand

Bei den Wah­len wur­den Haupt­mann Thors­ten Tesche­ma­cher und der 1. Kas­sie­rer Tho­mas Bau­se für zwei wei­te­re Jah­re in ihren Ämtern bestä­tigt. Zum neu­en 1. Schrift­füh­rer wur­de der bis­he­ri­ge 2. Schrift­füh­rer Tim Lich­ten­berg durch die Ver­samm­lung bestimmt. Als Novum, zumin­dest für den Schüt­zen­ver­ein Schrep­pen­berg, wur­de an sei­ner Stel­le mit Vanes­sa Stülb erst­mals eine Frau in den geschäfts­füh­ren­den Vor­stand des Schüt­zen­ver­eins gewählt.

In den erwei­ter­ten Vor­stand wur­den Ste­fan Mai­ring und Tho­mas Leben als Bei­sit­zer gewählt. Patrick Hüm­me­cke wur­de als Kas­sen­prü­fer von der Ver­samm­lung gewählt.

Positiver Ausblick in die nächsten Monate

Unter dem Punkt „Ver­schie­de­nes“ stimm­te die Ver­samm­lung über eine Bier­preis­er­hö­hung auf € 1,80 ab. Zum dies­jäh­ri­gen Hoch­fest – vom Frei­tag, den 13.05. bis Sonn­tag, den 15.05.2022 – wur­de eine klei­ne Neue­rung bekannt gege­ben: am Frei­tag­nach­mit­tag wird es auf der Vogel­wie­se anstel­le des Kirch­gangs einen Feld­got­tes­dienst geben.

Im Übri­gen blickt der Schüt­zen­ver­ein Schrep­pen­berg posi­tiv auf die­ses Jahr. Direkt zwei gro­ße Ver­an­stal­tun­gen haben die Schrep­pen­ber­ger Schüt­zen in den nächs­ten Mona­ten vor sich. Ein­mal den „Irish Rock in den Mai“ am Sams­tag, den 30.04.2022 und 14 Tage spä­ter das Schüt­zen­fest auf dem Schreppenberg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Schüt­zen­ver­ein Schrep­pen­berg e.V.)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de