von

Schon 25 Stück: am Eich­holz gibt’s Rie­sen-Stu­tenker­le für jede Klas­se

Lia Tren­kamp und Nico Vieth nah­men die Stu­tenker­le in Emp­fang. (Foto: Schu­le)

Arns­berg. Seit der Grün­dung der Schu­le im Schul­jahr 2013/14 gibt es jedes Jahr in der Sekun­dar­schu­le am Eich­holz zum Niko­laus­fest für jede Klas­se einen rie­sen­gro­ßen Stu­ten­kerl. Die­se „Rie­sen-Stu­tenker­le“ wer­den in einer ortan­säs­si­gen Bäcke­rei gefer­tigt und dann zum Féaux­weg gelie­fert. Mitt­ler­wei­le sind nur für die Anlie­fe­rung meh­re­re Fahr­ten der Bäcke­rei not­wen­dig, denn 25 „Rie­sen-Stu­tenker­le“ pas­sen nicht mehr in einen Bul­li. Der För­der­ver­ein der Sekun­dar­schu­le hat die­se Akti­on vor fünf Jah­ren am Niko­laus­fest mit dem Ziel gestar­tet, den Klas­sen eine Freu­de zu machen, die Klas­sen­ge­mein­schaf­ten durch das Tei­len des Stu­ten­kerls zu för­dern, aber auch weil der Niko­laus – und nicht der Weih­nachts­mann – als Patron und Für­spre­cher der Kin­der und Schü­ler gilt.

Auch für Leh­rer eine Aner­ken­nung

Schon 25 Rie­sen­st­utenker­le. (Foto: Schu­le)

Stell­ver­tre­tend für die gesam­te Schü­ler­schaft nah­men zwei Klas­sen­spre­cher die Stu­tenker­le in Emp­fang. Lia Tren­kamp (Jahr­gang 5) war über­rascht von der Grö­ße und trau­te ihren Augen nicht. Für Nico Vieth (Jahr­gang 9) war die Anzahl beein­dru­ckend „Wir sind mit fünf Stu­tenker­len gestar­tet – jetzt lie­gen hier 25 und die Schu­le ist noch immer nicht ganz aus­ge­baut“. Aber auch die Leh­rer­schaft ging in die­sem Jahr nicht leer aus. Stell­ver­tre­tend für die Eltern­schaft über­reich­te die Schul­pfleg­schafts­vor­sit­zen­de Mela­nie Modry dem Leh­rer­rats­vor­sit­zen­den Chris­ti­an Dieck­mann für jedes Jahr­gangs­team ein süßes Dan­ke­schön. „Dies kann nur eine klei­ne Aner­ken­nung für die all­täg­lich geleis­te­te Arbeit und das Enga­ge­ment des Kol­le­gi­ums sein“ so Modry. „Als Eltern­schaft ist uns auch die geleis­te­te Mehr­ar­beit der Lehr­kräf­te in der Auf­bau­pha­se die­ser Schu­le und Schul­form sehr wohl bewusst – sie ver­dient hohe Aner­ken­nung“.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreiben Sie einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?