- Anzeige -

Schö­ner Nach­mit­tag für Schrep­pen­ber­ger Senioren

Senio­ren­nach­mit­tag auf dem Schrep­pen­berg mit Ehrung der ältes­ten Teil­neh­mer. (Foto: Schüt­zen Schreppenberg)

Arns­berg. Mit dem dies­jäh­ri­gen Senio­ren­nach­mit­tag hat der Schüt­zen­ver­ein Schrep­pen­berg e.V. das neue Schüt­zen­jahr eröff­net. Die Senio­ren des Schüt­zen­ver­eins genos­sen am Sams­tag nach­mit­tag das fet­zi­ge afri­ka­nisch gestal­te­te Tanz­pro­gramm der KLKAG und freu­ten sich über den Besuch des Kar­ne­vals­prin­zen Ralf „der far­ben­fro­he Archi­va­ri­us“ und dem Kin­der­prin­zen­paar Jonas „der musi­zie­ren­de Rad­fah­rer“ und Kim­ber­ly „die Tanz­be­geis­ter­te“. Bei Kaf­fee und Kuchen wur­den auch wie­der mit­tels Bea­mer Fotos des ver­gan­ge­nen Schüt­zen­jahrs prä­sen­tiert. Wie jedes Jahr wur­den am Senio­ren­nach­mit­tag den ältes­ten Teil­neh­mern eine klei­ne Auf­merk­sam­keit und ein Kar­ne­vals­or­den der KLA­KAG über­reicht. Pau­la Panuc­ci war mit 82 Jah­ren die ältes­te Teil­neh­me­rin und Albrecht Koch mit eben­falls 82 Jah­ren der ältes­te Teilnehmer.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de