- Anzeige -

Schna­de­gang in Neheim

Neheim. Der Jäger­ver­ein Neheim 1834 e.V. rich­tet am Sams­tag, 2. Sep­tem­ber 2017 den tra­di­tio­nel­len Nehei­mer Schna­de­gang aus. Gestar­tet wird um 13 Uhr in der Haupt­stra­ße am Nehei­mer Glo­cken­spiel. Nach dem Signal des Blä­ser­chors der Nehei­mer Jäger führt die Schna­de zur Fürs­ten­berg­ka­pel­le und dann wie­der zurück nach Neheim. Ab ca. 16 Uhr fin­det der Abschluss am Fre­se­ken­hof statt. Hier sor­gen die Mit­glie­der der 3. Kom­pa­nie des Jäger­ver­eins für das leib­li­che Wohl der Wan­de­rer. Auch Nicht-Wan­de­rer sind zu dem gemüt­li­chen Bei­sam­men­sein herz­lich eingeladen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de