von

Schlüs­sel­über­ga­be bei der IG Metall

Car­men Schwarz ist neue 1. Bevoll­mäch­tig­te der IG Metall Arns­berg und über­nimmt den sym­bo­li­schen Schlüs­sel von Vor­gän­ger Wolf­gang Werth. (Foto: IG Metall)

Arns­berg. Am 31. März 2018 fin­det der Wech­sel in der Geschäfts­füh­rung der IG Metall-Geschäfts­stel­le Arns­berg offi­zi­ell statt. An die­sem Tag schei­det der bis­he­ri­ge 1. Bevoll­mäch­tig­te Wolf­gang Werth aus der Geschäfts­füh­rung aus. Nach­fol­ge­rin wird Car­men Schwarz, die zum Ende des ver­gan­ge­nen Jah­res bereits vom höchs­ten beschluss­fas­sen­den Gre­mi­um der IG Metall Geschäfts­stel­le Arns­berg gewählt wor­den war.

Car­men Schwarz: Enga­ge­ment und Ent­schlos­sen­heit

Mit dem ers­ten Arbeits­tag im Monat April nimmt Car­men Schwarz ihre Tätig­keit in der Nehei­mer Schob­bo­stra­ße auf. „Die Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen der IG Metall Geschäfts­stel­le Arns­berg haben mir eine gro­ße Ver­ant­wor­tung über­tra­gen, die ich mit Enga­ge­ment und Ent­schlos­sen­heit ange­hen wer­de. Ich setz­te auf die Unter­stüt­zung vie­ler bei der Bewäl­ti­gung der neu­en Her­aus­for­de­run­gen und den sich dar­aus bie­ten­den Chan­cen“, so die neue
1. Bevoll­mäch­tig­te wört­lich.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?